Schlagworte: Verantwortung

Paul Achleitner
1

PAUL ACHLEITNER: MEISTER DER SELBSTGEFÄLLIGKEIT – DER ÜBERSCHÄTZTE AR-VORSITZENDE DER DEUTSCHEN BANK-

2018 war erneut ein schreckliches Jahr für die Deutsche Bank: Die Aktie verlor mehr als 56 % und sank auf Ramschniveau. Das bedeutete Wertverluste in vielfacher Milliarden-Höhe. Viele tausend Mitarbeiter haben bereits in den letzten Jahren ihren Job verloren, weitere Arbeitsplätze sollen noch abgebaut werden. Seit langem steht der 1956 in Österreich geborene Paul Achleitner…

Zeche Mansfeld bei Bochum 1961
0

GASTBEITRAG VON NORBERT RÖMER: Anständige Politik für anständige Menschen

Selten haben die Bergleute so viel Wertschätzung erfahren wie in diesem Jahr mit dem zu Ende gehenden Steinkohlenbergbau. Ohne Zweifel haben sie verdient, dass ihre Leistungen für die industrielle Wertschöpfung, die wirtschaftliche Entwicklung, den sozialen Fortschritt und die kulturelle Bereicherung in Deutschland gewürdigt werden. Denn viel zu oft sind Bergbau und Bergleute in den Jahren…

Jens Spahn
0

Bloß keinen Kanzler Spahn

Zum Glück ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass der konservative Ehrgeizling Jens Spahn nächster CDU-Vorsitzender und damit vielleicht auch Nachfolger von Angela Merkel im Kanzleramt wird. Trotzdem zur Sicherheit nochmal ein Appell an die Delegierten des CDU-Parteitages Anfang Dezember in Hamburg, auf keinen Fall Spahn weiter nach oben zu befördern. Denn dieser Mann ordnet offensichtlich…

Fire and hire
0

HIRE AND FIRE BEIM SPITZENPERSONAL

Jahrzehntelang garantierte die Soziale Marktwirtschaft die Beteiligung breiter Schichten am Wachstum und Wohlstand unserer Republik. Vor allem der sog. Rheinische Kapitalismus machte dies möglich: Unternehmer und Manager arbeiteten bestens mit Arbeitnehmern und Gewerkschaften in einer Sozialpartnerschaft zusammen. Es gab nur wenige Arbeitskämpfe; Deutschland zählte zu den Industriestaaten mit den wenigsten Streiks. Bei der Verteilung des…

Gedenken der Opfer von Genua
0

Der Fall Genua-ein Land am Abgrund

Bei der Anwesenheit der höchsten Amtsinhaber des Staates hat am Wochenende in Genua die staatliche Trauerfeier für die Opfer des fatalen Autobahnbrückeneinstürzes in einer Messehalle stattgefunden. Eine Katastrophe in einer Stadt, die aber ganz Italien erfasst und wieder einmal deutlich macht, dass das Land am Abgrund steht. 43 Opfer sind bisher geborgen, aber in der…

Umweltzerstörung Braunkohlentagebau Garzweiler
0

Der kapitalistische Turbo-Irrsinn zerstört uns und Mutter Erde – „System Error“  

Der schockierende Dokumentarfilm von Florian Opitz zeigt das wahnhafte Wachstum weltweit, seine horrenden Spiralen und den grauenhaften Realitätsverlust mächtiger Herren, die ihre Zerstörungen als grandiose Erfolge verbuchen. Jetzt im Kino! Es gab ja mal den Begriff „Planwirtschaft“, der von westlichen Industriegiganten gerne als DIE Abschreckungsvokabel benutzt wurde. Ihre grenzenlose Freiheit zur Expansion des Profits um…

Griechische Flagge
0

An deutschem Wesen soll die Welt genesen; in der Tat?

Der neue Schorlau, ein Polit-Krimi über unserer Vorfahren Schuld in Griechenland damals und unsere Verantwortung am Niedergang Griechenlands heute. Ja, die Kontinuität von brutalem Beutezug der Nazi-Wehrmacht, mörderischer Vernichtung griechischer Bürger*innen durch deutsche Soldaten – und der kalt kalkulierten Ignoranz der „Troika“ angesichts einer daraus folgenden massiven Verelendung der griechischen Unter –und Mittelschicht – also…

0

Rasante Gewissenlosigkeit

Vielleicht müsste man KONKRET und ganz haptisch die Verheeerungen von turbokapitalistischer Entfremdung den vielen darunter Leidenden deutlicher machen, zumal deren Leidensdruck irgendwie in anderen Projektionen wegtaucht. Immer mehr Leute sind doch sooo überfordert von Information und gleichzeitig fehlendem Kontext, und werden nervös und ziemlich reizbar und auch blockiert durch den permanenten, also lähmenden Tempowahn,  allüberall,…

0

Und wenn was schiefgeht, ist es die SPD…

G20-Krawalle und kein Ende der Diskussionen. Man streitet darüber, wer und was „links“ bedeutet. Warum eigentlich? Ich bleibe bei meiner ersten Formulierung: Wer mit Steinen auf Polizisten und andere Zeitgenossen wirft oder mit Betonplatten oder mit Molotow-Cocktails,  ist ein Krimineller. Und seine Taten sind Straftaten, für die er bestraft werden muss. Warum darüber in Talkshows…