Schlagworte: Verbrechen der Wehrmacht

Sowjetische Kriegsgefangene
0

Unsinnige Frist verwehrt ehemaligen Kriegsgefangenen Anerkennung

Die Geschichte der Aufarbeitung des Zweiten Weltkriegs ist wahrlich kein Ruhmesblatt. Sie strotzt vielmehr vor jahrzehntelangen Versäumnissen gegenüber den Opfern, von Verzögern, Verweigern und Hinhalten. Der langen Kette von Unmenschlichkeiten wird aktuell ein weiteres Glied angefügt. Auf die Kritik von Opferverbänden reagiert die Bundesregierung nicht und nimmt damit in Kauf, dass in Aussicht gestellte Einmalzahlungen…

Das belagerte Leningrad
0

Die Aushungerung Leningrads durch die Wehrmacht war ein Verbrechen – Am 27. Januar 1944, vor 75 Jahren, endete die Belagerung der Stadt

Der Holocaust-Gedenktag ist auch der Leningrad-Gedenktag, auch wenn die offiziellen Feiern immer erst im Mai stattfinden, im Rahmen der Siegesfeiern. 872 Tage dauerte die Einkesselung der Stadt Leningrad durch die deutsche Wehrmacht. Von Anfang hatte Hitler die Absicht, die Bevölkerung der Stadt, die längst wieder Sankt Petersburg heißt, auszuhungern, um sie auf diese brutale Art…

Gedenkobjekte des Projektes „Erinnern für die Zukunft“ in Wien,
0

„Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt jedoch in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen.“ HANNAH ARENDT

Brief des SS-Obersturmführers Karl Kretschmer: Sonntag, 27. September 1942 Meine liebe Sonja, Du wirst ungeduldig sein, weil du von mir seit Montag keinen Brief bekommen hast. Ich konnte aber wirklich nicht eher schreiben. Einmal, weil ich in der Zwischenzeit wieder Tausend  Kilometer gereist bin – ( diesmal im Auto, 2 Tage Staub und Schuckelei) und…