Schlagworte: Verfassungsreform

Symbolbild: Deas Ende der Demokratie in der Türkei
1

Der Sieg lässt Erdogan nicht glänzen

Das ist, keine hundert Jahre nach ihrer Gründung durch Mustafa Kemal Atatürk, das Ende der Republik Türkei. Das Wahlvolk selbst hat die türkische Demokratie auf den Schutthaufen der Geschichte befördert. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan reißt die uneingeschränkte Macht an sich. Doch sein Sieg ist matt. Die historische Entscheidung fiel mit einer derart knappen Mehrheit, dass…