Schlagworte: Verfolgung im Nationalsozialismus

Mahnmal für Sinti und Roma, Berlin
0

 Philomena Franz: Ein Wirken um Versöhnung und Verständigung – Über den Umgang mit Sinti und Roma in Deutschland

Philomena Franz wurde 100 Jahre alt. Als deutsche Sinteza wurde sie von den Nazis verfolgt, viele ihrer Angehörigen wurden umgebracht, sie überlebte mit Glück das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, in dem allein eine Million Menschen getötet worden waren, im Mai 1944 wurde sie ins KZ Ravensbrück verlegt und entging damit der Vernichtungsaktion vom 2. August 1944 in…