Schlagworte: VW-Skandal

Verantwortung
0

Über Anstand- darüber was sich gehört und was nicht – Irrsinnige Gehälter und Boni für Manager ein Wahlkampfthema

Der normale Zeitgenosse reibt sich immer wieder die Augen, wenn er von den irrsinnigen Gehältern liest, die Manager in Deutschland kassieren. Und das auch dann, wenn die Firma, die von diesen zumeist Männern geführt werden, schlechte Geschäfte machen. Dazu gesellen sich dann oft noch Boni, also Zuzahlungen zum normalen Gehalt und zwar in einer Größenordnung,…

Volkswagen. Der Bonus - Ein neuer Slogan?
0

Betrug als Teil modernen Wirtschaftens zerstört den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Sollte es für die verantwortlichen Manager bei Volkswagen nun doch etwas eng werden? Die einschlägigen und in Wirtschaftsvergehen erfahrenen Anwaltskanzleien, zumal in den USA, können sich jedenfalls auf lukrative Zeiten einstellen, um den ehemaligen Boss in Wolfsburg, Martin Winterkorn, und denkbare Mitwisser in der Chefetage davor zu bewahren, wegen etwaiger Mitschuld für  das VW-Desaster vor…

Opel Ampera
1

Staatsknete für Elektroautos!

Die deutsche Autoindustrie ist ohne Zweifel eine wichtige Branche unserer Volkswirtschaft. Sie erfreut sich deshalb auch größter Beliebtheit bei vielen Politikern. Gerhard Schröder gefiel sich als “Autokanzler“, Angela Merkel steht ihm da nicht nach. Auf der letzten Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt schmeichelte sie verbal den Bossen der Herstellerfirmen. Beim Messe-Rundgang ließ sie sich in den…

VW Golf Diesel
1

Der VW-Betrugsskandal und die Folgen

  Es ist nur wenige Monate her, da die Brüsseler EU-Zentrale sich anschickte, die Abgasnormen für die europäische Automobilindustrie weiter umweltschonend zu verschärfen. Ebenso ist in Erinnerung, dass die Kanzlerin und der Vizekanzler, aufgeschreckt von der Autolobby, eilends dafür sorgten, dass die Abgasreduzierung weniger streng ausfiel als ursprünglich von Brüssel gefordert. Sie hatten Erfolg. Brüssel…