Schlagworte: Wahlkampf

Buddies - Spezeln
0

Spezln unter sich – Mit den Freien Wählern und der CSU bleibt in Bayern alles beim Alten

In Bayern wird sondiert. Und während der Begriff Sondierungsgespräche nach der Bundestagswahl noch für ein nicht enden wollendes Schauspiel in Schwarz, Gelb und Grün auf dem Balkon stand, bezeichnet er im Freistaat einen kurzen Prozess. Vier Wochen räumt die Verfassung den Parteien für Koalitionsverhandlungen ein. Und dann bleibt wohl alles beim Alten. Mehr als eine…

Einsamer Pinguin
0

Der Unverstandene

„Man muss wissen, wann man geh´n muss“, sang die österreichische Band EAV (Erste Allgemeine Verunsicherung) zur Melodie des Falco-Hits „Amadeus“ (anzuschauen und zu hören auf Youtube ) als sich Kurt Waldheim, Österreichs Staatspräsident, in seinem Präsidialamt verschanzte und nicht wegen seiner NS-Vergangenheit zurücktreten wollte. Er war Mitglied einer SA-Reiterstaffel und ganz Österreich spottete über sein…

333 Schlacht bei Issos
0

(3)33(%) – ab 14. Oktober Keilerei?

„333 bei Issos große Keilerei“  An diese hilfreiche Eselsbrücke für das Datum der berühmten Schlacht zwischen den Truppen von Alexander dem Großen und denen des persischen Königs Dareios denke ich, wenn ich die aktuellen öffentlichen und halböffentlichen Einlassungen des CSU-Vorsitzenden zu den jüngsten Umfragen für die anstehende Bayern-Wahl nachlese. Dabei geht es nicht um das…

Screensho Website "Söder macht's"
0

Die CSU ist nervös-dabei hat sie eigentlich keinen Konkurrenten – Generalsekretär Blume keilt gegen die SPD, weil die ihren Slogan geklaut hat

Eigentlich haben wir immer noch Sommer und immer noch Ferien. Das gilt auch für den Freistaat Bayern, der wie in jedem Jahr mit den Sommerferien als letzter begonnen hat. Aber in diesem Jahr mag so richtig keine Ruhepause im politischen Betrieb aufkommen, es ist Wahlkampf südlich der Mainlinie, im Oktober wird dort ein neuer Landtag gewählt. Und…

0

Schulz taumelt durch den Wahlkampf – Die nächste GroKo deutet sich an

Was ist los mit der SPD. Selten ist ein Kanzlerkandidat so schlecht beraten durch den Wahlkampf getaumelt wie derzeit Martin Schulz. Neueste Nachricht: Schulz nennt vier Bedingungen, die für ihn in einer Koalition unverhandelbar seien: – gerechte Löhne – gute Schulen – sichere Renten – demokratisches Europa Vier Forderungen, für die er, so pauschal formuliert,…