Schlagworte: ZDF

Drosten - Screenshot NDR-ZAPP
2

Was ist doch dieser Welke für ein mieser Typ geworden. Verkommener Komiker – von UNS, den Zuschauer:innen des Öffentlich Rechtlichen fürstlich bezahlt.

Unterste Schublade an Verunglimpfung, seit Jahren begibt der sich abwärts, gestattet eklige Karikaturen von Politiker:innen, indem er alles technisch Mögliche einsetzt, um Fotos von prominenten Leuten durch Überzeichnung von Konturen, von gestressten Gesichtszügen ganz hässlich zu machen. Ha Ha, Herr Welke, das ist ja sooo lustig, und Ihr kritisches Potential überdeutlich. Merken Sie eigentlich, was…

Corona und TV
0

Der öffentlich-rechtliche Corona-Overkill

Corona, wir haben es längst begriffen, kann harmlos, sehr schlimm oder auch tödlich verlaufen. Unsere öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten besprühen das Land mit einer Überdosis Corona, die nicht tödlich, aber schrecklich enervierend ist – beim ZDF deutlich schlimmer als in der ARD. Kritiker des öffentlich-rechtlichen Systems fragen schon seit langem, warum wir uns in Deutschland zwei teure…

Testbild
0

ARD und ZDF – Staatsfernsehen die einen, Aufklärer die anderen

Zwei Sendungen, die man archivieren und in Medienseminaren immer wieder vorführen sollte: Die ARD-„Tagesthemen“ und das ZDF „heute journal“ am Tag der Amtseinführung von Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Verteidigungsministerin. Die Quintessenz: So unterschiedlich kann öffentlich-rechtliches Fernsehen sein – die „Tagesthemen“ als lamm- oder lahmfrommes Staatsfernsehen, in geistig gebückter Haltung produziert, und das „heute journal“ als…

Alexander Dobrindt
0

Marietta Slomka nimmt Dobrindt auseinander

Sage niemand, dass Politik im Fernsehen langweilig oder einsilbig sei oder dass Moderatoren vor Politikern kneifen oder gar buckeln. Gestern Abend, Donnerstag 4. Januar, zeigte sich das ZDF von seiner besten journalistischen Seite, kritisch, unabhängig, schlagfertig. Marietta Slomka, von der bekannt ist, dass sie sich nicht vor Königsthronen fürchtet, man frage Sigmar Gabriel, zeigte im…

Hunger und Durst, existenzielle Bedrohungen der Menschheit, sind die Themen, die im Mittelpunkt von zwei großen, bildstarken Filmen des ZDF-Autoren-Teams mit Claus Kleber und Angela Andersen bei Arte und im ZDF stehen.
0

Hunger! Durst! Reise um die Welt. Anmerkungen zu einem guten Stück Fernsehen!

Eine beeindruckende Dokumentation. Bildgewaltig, in teilweise aufrüttelnden Geschichten von Menschen über den ganzen Globus verteilt erzählt. Von Afrika bis Ozeanien lassen Angela Andersen und ZDF-Anchorman Claus Kleber Menschen zu Wort kommen, die etwas über Hunger und Durst zu erzählen haben. Ein Großteil der Weltbevölkerung (aktuell 7,2 Milliarden) strebt in den letzten ca. 20 Jahren danach,…

Trotz allem: Punkt für Sahra Wagenknecht

Sie stellte sich, die Sahra Wagenknecht den Fragen der Sandra Maischberger. Und sie schlug sich gut, blieb keine Antwort schuldig und parierte manche Attacke des Überraschungsgastes Robin Alexander, eines Redakteurs des Springer-Blatts „Die Welt“. Dieser Redakteur entpuppte sich aber eher wie ein kalter Krieger aus den frühen Jahren der Republik und rief mehrfach, scheinbar vor…