Artikel von Klaus Vater

Klaus Vater

Redakteur 1972 und bis 89 in wechselnden Redakteursaufgaben. 90 bis 99 wiss. Mitarbeiter der SPD-Bundestagsfraktion, Büroleiter Dreßler, 2000 Sprecher Bundesarbeitsministerium, dann des Bundesgesundheitsministeriums, stellv. Regierungssprecher; heute: Publizist, Krimiautor, Lese-Pate.


Krankenhaus
0

Organspende – Eine Frage des Gewissens?

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020 wird der Deutsche Bundestag entscheiden, wie künftig der Weg zur  Organentnahme angelegt sein soll. Das ist keine nebensächliche Parlaments- Entscheidung. Organentnahme bedeutet ja: Die verfassungsrechtlich gesicherte körperliche Unversehrtheit, die auch für Tote gilt, wird aufgehoben. Die damit zusammenhängende Frage, ob der Körper, aus dem entnommen wird, bereits tot ist…

System
0

Unser Rentensystem- Eine Nationaleigenschaft!

Der Kern der heutigen Renten: Der Rechtsanspruch. Durch Gesetz und Verfassungsgericht definiert und gehärtet. Das Ergebnis:  Altersrente folgt den Beiträgen, die Mensch während seines Arbeitslebens geleistet hat. In bestimmten Fällen sagt der Gesetzgeber: Rente wird jenseits der persönlichen Arbeitsleistung aufgebessert: bei vorzeitiger Arbeitsunfähigkeit, wenn Kinder erzogen, Verwandte  gepflegt wurden und künftig bei definierten geringeren Rentenansprüchen….

Wohnsilo
0

Es ist Zeit für Streit über Grund und Boden

Der frühere NRW- Landesfinanzminister und heutige Pensionär Norbert Walter- Borjans, der nun zu 50 Prozent die SPD führt,  stellt sich in eine Reihe mit herausragenden Persönlichkeiten der  Republik. Kleine Auswahl: Konrad Adenauer, Willy Brandt, Hans- Jochen Vogel, Gustav W. Heinemann. Sie alle haben in unterschiedlicher Weise gesagt: Grund und Boden dürfen nicht dem Spiel der…

Buchtitel
0

Die Geschichte einer mörderischen Allianz – Eine Buchbesprechung

Vor 80 Jahren hatten die beiden hauptsächlichen Diktaturen Europas, das Naziregime mit Reichskanzler Hitler an der Spitze und die Führung der sowjetischen Staatsmacht mit Stalin an der Spitze einen Pakt geschlossen: Mitten hinein in eine Zeit wachsender politischer Spannungen und beginnender militärischer Auseinandersetzungen sagten sich die beiden erwähnten Diktaturen sozusagen „in die Hand“: Wir helfen…

Wir versaufen....
0

Hier spricht die Seele des Volkes…

Alles begann mit dem Gassenhauer: „Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen“ von Robert Steidl. Tucholsky nannte das Lied mit Blick auf den Gegenstand dieser gesungenen Parodie, die zerstörerische Wahnsinns-Inflation: „Hier spricht die Seele deines Volkes…“ Aus dem klein-Häuschen der Oma wurde im  musikalischen Geschiebe und Getriebe der späten zwanziger  Jahre die eigentlich sinnfreie, vielleicht ein wenig…

Zeche
0

Als die Bergarbeiter streikten

Weihnachten 1984 flossen eine Million Pfund auf die Konten der NUM, der National Union oft Mineworkers.  Eine Menge Geld. Es waren Spenden, Spenden für über 100 000 Bergarbeiter der NUM, die damals in Wales, Schottland, Yorkshire streikten. Seit März 1984 streikten sie, weil die Regierung Thatcher erneut eine größere Zahl Zechen schließen wollte. Die Regierung…

Jenische Dörfer und Lebensräume in ;Mittel-Europa
0

Die Jenischen – Die Landesregierung NRW weiß nichts darüber

Bundesratspräsident Dietmar Woidke hat auf der letzten Sitzung des Bundesrates in diesem Jahr am 20. Dezember gesagt: „Wir gedenken heute der Opfer des nationalsozialistischen Völkermordes an Sinti und Roma sowie der Gruppe der Jenischen und Fahrender.“ Dieses Gedenken ist im Bundesrat Tradition geworden. Woidke wörtlich: „Der Völkermord an Sinti und Roma, auch das Leid der…

Buchtitel
0

Der vergessene Sieg der Polen

Auf dem Buchumschlag sind drei Soldaten vor einem Automobil abgebildet. Beherrschend für den Umschlag ist die Figur eines nachlässig gekleideten Offiziers mit einem hängenden Schnurrbart, einer flachen Schirmmütze auf dem Kopf, eines Offiziers, der  dabei ist, sich eine Zigarette anzuzünden, während er mit einem Rekruten spricht, der den Offizier ebenso respektvoll wie freundlich anschaut. Der…

1

Faust und die SPD

Ich probier´s trotzdem, den Faust zu zitieren, obgleich der demnächst aus der Unterrichtslektüre fliegen soll (vielleicht ist er es schon), was nicht geschähe, wenn er ein Indigener gewesen wäre, er also Minderheitenschutz für sich hätte reklamieren können. Mephistopheles: „Ich sag es dir: ein Kerl, der spekuliert, Ist wie ein Tier, auf dürrer Heide Von einem…

Buchtitel
0

Die neue Arbeiterklasse und die SPD

Im Frühjahr 2017 erschien Joan C. Williams Buch „White Working Class“, eine ebenso aufschlussreiche wie bewegende, ja dramatische Situationsschilderung der weißen US- amerikanischen Arbeiterschaft. Robert Misik hat in einem eben bei Suhrkamp erschienenen Reader „Die falschen Freunde der einfachen Leute“, an diese grandiose Autorin und Frauenrechtlerin und deren Positionen erinnert. Joan C. William führt mitten…