Artikel von Klaus Vater

Klaus Vater

Redakteur 1972 und bis 89 in wechselnden Redakteursaufgaben. 90 bis 99 wiss. Mitarbeiter der SPD-Bundestagsfraktion, Büroleiter Dreßler, 2000 Sprecher Bundesarbeitsministerium, dann des Bundesgesundheitsministeriums, stellv. Regierungssprecher; heute: Publizist, Krimiautor, Lese-Pate.


Fragezeichen
0

Wie aus Parteikreisen verlautete… – Quellen-Maskerade oder strategischer Journalismus

„Informierte Kreise“ führen Journalisten und Journalistinnen in ihre Texte ein, wenn sie keine anständige Quelle für Aussage oder Behauptung haben.  Es gibt ferner Gelegenheiten, die für den Berichtenden so brisant sind, dass solch „informierte Kreise“ eingeführt werden. Aber ganz, ganz, ganz selten. Schließlich  gibt’s diese Kreise mit Ankündigungen („Zentralbank erhöht Zins“); dabei weiß jeder dann,…

2021 - Symbolbild
0

Ein gutes Jahr!

Das neue Jahr  wird uns viele, viele schlimme Dinge nicht bringen. Das ist gut und tröstlich.  Der schlaue Ökonom  Thomas Fricke hat eine Vorlage dazu geliefert, die Mensch aber keineswegs Punkt für Punkt als „Evangelium“ betrachten sollte, dennoch…. Frickes Liste der „Katastrophen“, die uns erspart bleiben: Die Hyperinflation; ferner sei nicht zu befürchten, dass Deutschland…

Impfampullen
0

Kein Guter Anfang des Wahljahres

Das ist kein guter Anfang des Wahljahres 2021. Streit um ein Impf- „Chaos“, Streit über die Verteilung der Corona- Impfdosen, Streit wegen Preis und Bestellung, über die Frage: Europa oder Deutschland „first“. Muss das sein? Geht es nicht anders? In der FAZ fand ich vor wenigen Tagen eine auf den ersten Blick profane Geschichte, erzählt…

Schild "Betriebsrat"
0

Rolle der Betriebsräte stärken

Im letzten Jahr vor neuen Bundestagswahlen sollen Betriebsräte gestärkt und die Initiatoren neuer Betriebsräte besser geschützt werden. Dies sieht ein Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vor, der sich gegenwärtig in der Ressortabstimmung befindet. Obgleich das Gesetz auf der Seite der Betriebsräte und auf derjenigen ist, die einen Betriebsrat wählen wollen, wird es immer schwieriger, das…

Wirsing
0

Corona scheint auch Gehirne leicht anzugreifen

Vor und über die Silvestertage hatte ein merkwürdiges Wort Konjunktur. Es lautet: Sonderrecht. Ein merkwürdiges Wort wie gesagt. Es besteht aus einer Präposition und einem Substantiv. Die Präposition ist das, was vorausgestellt wird (ponere = legen, stellen, setzen). Präpositionen kennen kein Wortebeugen. Sie bleiben immer so, wie sie sind: Auf, ab, sonder, wegen und natürlich…

Wasserspeiender Drache
0

Drachen- Weihnacht

„Da geht sie wieder“, zischte der Drache. Oder besser das, was von ihm übrig geblieben war. Die lange Schnauze: grünstichig. Grünstichig, schmal und durch Risse gezeichnet. Die Spitzen des steinernen Kamms: Stumpf. Bedrohlichkeit war dem Drachen abgeschmirgelt worden. Wind und Regen hatten eine Ohrspitze rund geschliffen. Das andere Ohr – nur noch ein Rest. Aus…

Bundewehr Drohne
1

Drohnen-Debatte: Mit oder ohne die Bundeswehr?

Die Diskussion über die Anschaffung beziehungsweise den Einsatz bewaffneter Drohnen ist eigenartig. Drohnen sind unbemannte, geräuscharme, vom Erdboden aus gesteuerte, motorbetriebene Flugobjekte, die zivile staatliche und private, aber auch militärische Zwecke erfüllen können. Sie messen, registrieren, fotografieren, beobachten, zeichnen auf, geben Daten in Echtzeit weiter, sie schießen sofern hierfür gerüstet, Projektile ab, die töten und…

Einschussloch in Fenster
0

John le Carré: Zwischen Fantasie und bitterer Realität

John le Carré ist ein Jahr vor seinem 90. Geburtstag gestorben. Das ist kein schlechtes Alter nach einem bewegten, wachen, kritischen und erfolgreichen Autorenleben. Als Leserinnen oder Leser haben wir ihn viele Jahre begleitet. Manche fünfzig Jahre und länger. Er hat uns als Autor durch entstehende, entgleitende, verschwindende Gegenwart begleitet: An den Nahtstellen zwischen Fantasie…

screenshot aus Jiyan - Die vergessenen Opfer des IS
0

Jiyan – Die vergessenen Opfer des IS – Erschütternde Dokumentation, aber beim RBB nur zur Nachtzeit

Es ist mal wieder Zeit, über eine Glanzleistung öffentlich-rechtlicher Programmacher zu berichten. Heute Abend zeigt das öffentlich-rechtliche Fernsehen den 60-minütigen Film „Jiyan – die vergessenen Opfer  des IS“ von Düzen Tekkal. Der Film schildert das Schicksal einer Jesidin, die in die Hände des IS gefallen ist, die Entsetzliches erlitten hat, überlebte und in diesem Film…

Willfried Penner
0

Warum die SPD Willfried Penner brauchte

Fußballspieler wissen das: Jede Mannschaft braucht die überlegt und ausdauernd spielenden Stützen, den Typus des Herbert „Hacki“ Wimmer beispielsweise, der Günter Netzer gegen Attacken abschirmte, oder den Typus Josef „Jupp“ Kapellmann, der aufräumte, den Ball eroberte und der Angriffe starten konnte: Selbstbewusst, auffassungsrasch, schlau. Keine Fußballmannschaft kann ohne diesen Typus erfolgreich spielen, es sei, sie…