Schlagworte: Altersarmut

Rente
0

Die Reform der Alterssicherung

Angeblich hat sich die folgende Geschichte im Hungerwinter 1945-1946 zugetragen. Da saßen die Hochzeiter und deren Gäste – 14 an der Zahl insgesamt – um den Tisch. Es sollte Schnitzel geben für die 14 dünnen Menschen, die alle schrecklichen Kohldampf schoben.  Alle hatten ein Schnitzel auf den Teller gelegt bekommen, ein Schnitzel blieb übrig. Ich…

Armut
1

Heilsversprechen: Die Armut mildern

Wer lange gearbeitet hat, soll nicht mehr den Gang zum Sozialamt antreten müssen. Bundesminister Hubertus Heil schlägt deshalb eine „Respekt-Rente“ für GeringverdienerInnen vor. Um bis zu 447,- € monatlich könnte ihr Verdienst erhöht werden, wenn er damit in der Großen Koalition durchkommt. Seine Chancen dafür stehen eher schlecht, denn die CDU / CSU, einschließlich FDP…

Alter
0

Grundrente oder Altersarmut – Die Debatte ist überfällig

Na, mal sehen, ob der Vorstoß von Sozialminister Heil, zu einer  Grundrente zu gelangen, sich durchsetzen wird. Jedenfalls wäre das für viele Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen nur halbtags oder stundenweise arbeiten konnten und entsprechend wenig verdienten, eine Hilfe, nicht in  die Altersarmut abzurutschen. Voraussetzung sind 35 Jahre eines Arbeitslebens und Einzahlung in die…

Altersarmut - Geld
0

Armut im Alter ist im Kommen

„Hunderttausende Rentner brauchen Hilfen der Tafeln“. So titelt die „Süddeutsche Zeitung“ ihren Bericht über immer mehr alte Menschen, vor allem Frauen, denen das Geld nicht reicht. Sie holen sich das Essen bei den Tafeln, es handelt sich um Lebensmittel von Großhändlern, Supermärkten, Gaststätten und Geschäften, das sonst auf dem Müll landen würde. 900 Tafeln gibt…

Briefmarke 100 Jahre Deutsche Rentenversicherung
0

Konsens ist besser als Rentenstreit

Es hat der Rentenversicherung immer gut getan, wenn sie vom Vertrauen der Sozialpartner, also der Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die sie mit den Rentenbeiträgen finanzieren, getragen wurde. Die letzte Rentenreform, bei der das gelungen war, ist die Einführung der nettolohnbezogenen Rente 1989. Die brachte große Entlastung und Zustimmung zu einem von beiden Seiten akzeptierten Rentenniveau, also Rentensicherheit….

Verkehrsschild Politik Kindergarten
0

Meine Wochenschau: Böhmermann, Erdogan, Schlecker, eine 5-Euro-Münze – Der Brenner als Grenze – Der BVB verliert

Böhmermann, Böhmermann auf allen Kanälen. Der Mann beschäftigt nicht nur den türkischen Präsidenten Erdogan, sondern auch die Kanzlerin, die internationale Presse. Als gäbe es nichts Wichtigeres in Deutschland. Der Mann hat mit ziemlichen Tiefschlägen den Türken geärgert, wobei er sich einer Sprache unterhalb der Gürtellinie bediente. Wir haben das in unserem Blog zitiert, eine Wiederholung…

Altersarmut
0

Drohende Altersarmut

Die Einnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung stiegen im Jahre 2015 dank der positiven Entwicklung der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten auf rund 275,6 Mrd. € an; gegenüber 2010 ist dies ein Plus von gut 25 Mrd. €. Die Ausgaben der Rentenversicherung erhöhten sich in den letzten 5 Jahren insgesamt von 248 Mrd. € auf 277,4 Mrd. €; davon wurden…

Hamburg-Billbrook 1902
0

Alarm wegen Altersarmut!

Noch geht es den Rentnern in der Regel gut. Wer 45 Jahre ohne Unterbrechung – etwa durch Arbeitslosigkeit – gearbeitet, durchschnittlich verdient und Rentenversicherungsbeiträge gezahlt hat, erhält die sogenannte Eckrente – rund 47,7 % seines letzten Nettolohns. Das sind ca. 1.200 Euro pro Monat, von denen jedoch noch Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie Steuern…

Sparbuch
1

Ist der Sparer der Dumme?

Knapp ein Zehntel ihrer Einkommen legen die Deutschen auf die hohe Kante. Im letzten Jahr waren das insgesamt fast 168 Mrd. Euro und damit mehr als in den Jahren seit 2007. Im Laufe dieses Jahres ist das gesamte Geldvermögen der privaten Haushalte auf über 5,2 Billionen Euro gestiegen. Doch die Geldanlage wird immer schwieriger, das…