Schlagworte: DFB

Uwe Seeler 1968, ENdpiel Europapokal gegen Milan
1

Uns Uwe ist ein großer Sportsmann – Hamburger Fußball-Legende wird 85 Jahre alt

Mit gesengtem Kopf und hängenden Schultern verließ Uwe Seeler an jenem berühmt-berüchtigten 30. Juli 1966 den grünen Rasen des Wembleystadions in London. Deutschland hatte gerade das Endspiel um die Fußball-WM mit 2:4 nach Verlängerung verloren, auch weil die deutsche Mannschaft ein Tor, das vorentscheidende dritte kassiert hatte,  das keines war. Der Ball des englischen Stürmers…

Erste DFB-Mannschaft 1908
0

Der größte Fußballverband der Welt hatte nicht immer Glück mit seiner Führung – Bauwens, Neuberger, Grindel, Keller

Der Deutsche Fußballbund, kurz DFB, ist der größte Fußballverband der Welt. Er zählt über sieben Millionen Mitglieder. Größe,das zeigt sich hier, heißt nicht auch schon Gewicht zu haben, sondern schiere Masse. Deshalb sollte man, ehe man vor lauter Staunen über die Größe des Fußballverbandes mit dem Kopf schüttelt, sich vergewissern, ob die in Frankfurt überhaupt…

Vollpfosten
0

Diskriminierung – Für den DFB Alltag

Eine kleine, aber typische Geschichte über die immer noch latente Diskriminierung von Frauen.Am 30. Januar fand in der Regionalliga West das Spiel Borussia Mönchengladbach II – SV Bergisch Gladbach 09 (2:1) statt. Neben einem Schiedsrichter aus Ahaus standen mit Vanessa Arlt und Nadine Westerhoff zwei Damen an der Linie. Der Trainer der Gladbacher echauffierte sich…

Bundestrainer Löw
0

Jogi Löw hätte früher gehen müssen

Nun also geht er doch vorzeitig, Jogi Löw, der Fußball-Bundestrainer, nach der Europameisterschaft hört er auf, ein Jahr vor Auslaufen seines Vertrages. Leider zu spät, viel zu spät. Hätte der 61jährige Löw 2014, nach dem Gewinn der WM in Brasilien,  seinen Hut genommen, man hätte ihm ein Denkmal gebaut, ihm nachgetrauert. Schade, dass Du gehtst,…

No Hate
2

ROTE KARTE FÜR HASSER!

Was am vergangenen Wochenende in einigen Stadien bei Fußballspielen der Bundesliga geschah, darf nicht länger hingenommen werden. Der Hass einiger Idioten auf den Rängen kann weder von den Vereinen noch von den Fans hingenommen werden. Was an übelsten Beleidigungen gegen den ehrenwerten und engagierten Mäzen des Ligaclubs Hoffenheim auf Transparenten zu lesen und in lautstarken…

Reinhard Grindel, ehemaliger DFB-Präsident
1

Der Fall Grindel: Heuchelei, Gier, Maßlosigkeit

Einer, der den DFB von innen kennt und Grindel ebenso, sah das alles kommen, was jetzt passierte, nur Grindel sah die Peinlichkeit nicht, in der er sich längst befand. Harald Stenger war früher Sprecher des DFB und er urteilte vor Monaten messerscharf: „Grindel war und ist der schlechteste DFB-Präsident, den ich je erlebt habe.“  Stengers Urteil kam unmittelbar nach dem Rücktritt…

Bundestrainer Löw
0

Warum nur hält Löw an Thomas Müller fest?

  Fußball ist die oder mit die schönste Nebensache der Welt, heißt es immer wieder im sogenannten Volksmund. Richtig daran ist, dass es zumindest wichtigere Sachen gibt in Deutschland und anderswo. Das muss einem aber den Spaß am Fußball nicht nehmen. Gestern konnte man in der ersten Halbzeit des Länderspiels gegen die Niederlande in der…

Analyse
0

Schulterschluss beim DFB? Zum Lachen – Der „Spiegel“ analysiert die WM und das Scheitern der Deutschen

In einem Punkt muss man dem „Spiegel“ widersprechen. In seiner Ankündigung schreibt er auf Seite 4:“ Die Lehren aus der deutschen WM-Katastrophe.“ Das hätten sie bei einem der Alten des deutschen Fußballs lernen können, bei Otto Rehhagel, der hätte nie von einer Katastrophe im Zusammenhang mit Fußball, mit Gewinnen oder Verlieren gesprochen. Katastrophen waren für…