Schlagworte: Europa

EU-Flagge
0

Unsere Inventur – das Wunder Europa. Wir leben in einem riesigen Binnenmarkt

„Dies ist meine Mütze“, schrieb der Lyriker Günter Eich, „dies ist mein Mantel, hier mein Rasierzeug, im Beutel aus Leinen.“ Trümmerliteratur, manchen von uns noch aus dem Deutschunterricht bekannt. Eich war 1945 in einem Lager der US Army zwischen Remagen und Niederbreisig eingesperrt, in der sogenannten „goldenen Meile“. Das Gedicht heißt „Inventur“. Es ist ein Wort, das…

Dunkle Wolken
0

Denk ich an EUROPA in der Nacht

Denk‘ ich an Europa in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht, würde der bekennende Anti-Nationalist und Anti-Monarchist Heinrich Heine möglicherweise heute dichten. Allerorten ist (nicht nur) in Europa der Nationalismus wieder auferstanden. Und es nützt überhaupt nichts festzustellen, dass jene einem Heine intellektuell heillos unterlegen sind, die zwischen Heimweh und Chauvinismus nicht unterscheiden…

Bus in London
0

Gastbeitrag des früheren Bundesministers Norbert Blüm(CDU) zum Nein der Briten zum Brexit-Plan: Lasst sie ziehen, die Briten – Reisende soll man nicht aufhalten

Alles hat seine zwei Seiten. Auch der Brexit. Europa verliert einen Mitgliedsstaat und gewinnt an neuer Stärke. Jetzt begreifen vor allem die Europa-Skeptiker in Ungarn, Polen etc., was Europa wert ist. Und die jungen Leute, die in England nicht an die Urne des Brexit-Entscheides gegangen sind, sondern lieber ihre Smartphones bedient haben, verstehen jetzt, was…

Polizei auf der Champs Elysees
1

Gelbwesten – europafeindlich, rassistisch und gewaltbereit

Frankreich hat eine lange Tradition des Aufstands gegen die Obrigkeit. Und oft gingen von Frankreich aus diese Bewegungen auf andere Teile Europas über. Sie brachten tiefgreifende macht- und gesellschaftspolitische Veränderungen mit sich und waren oft genug Motor für demokratische Bewegungen und Errungenschaften auch in Deutschland.  Was immer aber die Keimzelle der „Gelbwestenbewegung“ war, die seit…

Jahreswechsel 2018/19
0

Letzte Rückblicke

2018 ging der Aufschwung der deutschen Nationalisten merkwürdig einher mit einem anhaltenden Abschwung deutscher Leistungsfähigkeit. Da die Stärke des Euro, die fast allen anderen EU-Ländern Probleme macht, der deutschen Volkswirtschaft in die Hände spielt, sieht man hinter den vielen Profiten diese Realität nicht. Dank der EU-Ideologie der Wettbewerbsfähigkeit häufen sich die Pannen nicht nur sondern…

EURO
0

20 JAHRE EURO: EINE ERFOLGSBILANZ

Als Anfang 1999 die Deutschen Abschied von der so sehr geliebten D-Mark nehmen mussten, fiel vielen in unserem Lande der Umtausch in den Euro recht schwer. Vor allem die ältere Generation, die in relativ kurzer Zeit gleich zwei Währungsreformen durchlitten hatte, pflegte eine geradezu emotionale Bindung an die D-Mark. Schon bevor die Bundesrepublik Deutschland im…

Zeche Mansfeld bei Bochum 1961
0

GASTBEITRAG VON NORBERT RÖMER: Anständige Politik für anständige Menschen

Selten haben die Bergleute so viel Wertschätzung erfahren wie in diesem Jahr mit dem zu Ende gehenden Steinkohlenbergbau. Ohne Zweifel haben sie verdient, dass ihre Leistungen für die industrielle Wertschöpfung, die wirtschaftliche Entwicklung, den sozialen Fortschritt und die kulturelle Bereicherung in Deutschland gewürdigt werden. Denn viel zu oft sind Bergbau und Bergleute in den Jahren…

Max Ernst: Die Lebensfreude
1

Episoden vom Reisen in Europa

Ist von Europa die Rede, langt man schnell bei Themen wie Brexit, Schuldenkrise, Streit um Flüchtlinge und ähnlichen Problemen an. Dabei wird leicht übersehen, worin der eigentliche Reichtum dieses Kontinents besteht: in seiner kulturellen Vielfalt und vor allem den unbegrenzten Reisemöglichkeiten. Reisen will gelernt sein. Es ist wichtig, herauszufinden, was für einen selbst die richtige…