Schlagworte: Feminismus

Ying und Yang
0

Ein Nachtrag zum Weltfrauentag: Mächtige Männer machen uns Allen die Welt kaputt. „Heldendämmerung“, Anmerkungen zum klugen Buch von Ute Scheub

„Drei Viertel aller Selbstmörder, 80 Prozent aller Suchtkranken, zwei Drittel aller Notfallpatienten, über 90 Prozent aller Häftlinge in Strafanstalten sind Männer. Das heißt, Männer werden vom Patriarchat selbst stark geschädigt.“ Das ist eine von zahlreichen eher trostlosen Bilanzen, die Ute Scheub in ihrem umfangreichen Buch „Heldendämmerung“ aus dem Jahr 2010 zieht. Mit gründlich recherchierten Quellen…

Frauenstreik - 8. März
2

„Wenn wir streiken steht die Welt still“ – Aufruf zum feministischen Streik

Weltweit gehen heute am 8. März, dem internationalen Frauenkampftag, Frauen und Queers auf die Straße – gegen Gewalt, Feminizide und Diskriminierung, für gleiche Bezahlung und körperliche Selbstbestimmung. Bestreikt werden soll nicht nur die Lohnarbeit, sondern vor allem unbezahlte Arbeit. Hausarbeit, Pflegearbeit, Kinderbetreuung – Tätigkeiten, die weder ausreichend gewürdigt noch vergütet werden. Die Welt würde stillstehen,…

Thomas-Kreislauf
0

„Frauen, wo seid ihr?“ fragt das Europacamp – „Na, irgendwo hinter Thomas!“ lautet die Antwort

In den Vorständen börsennotierter Unternehmen sitzen mehr Personen, die Thomas und Michael heißen, als Frauen insgesamt[1] – das ist nicht neu, doch immer wieder schockierend. Ein weißer, älterer Mann – nennen wir ihn mal Thomas – rekrutiert als seinen Nachfolger einen weißen, etwas weniger alten Mann – nennen wir ihn mal Thomas. Deutschland steckt fest…