Schlagworte: Gleichberechtigung

Ying und Yang
0

Ein Nachtrag zum Weltfrauentag: Mächtige Männer machen uns Allen die Welt kaputt. „Heldendämmerung“, Anmerkungen zum klugen Buch von Ute Scheub

„Drei Viertel aller Selbstmörder, 80 Prozent aller Suchtkranken, zwei Drittel aller Notfallpatienten, über 90 Prozent aller Häftlinge in Strafanstalten sind Männer. Das heißt, Männer werden vom Patriarchat selbst stark geschädigt.“ Das ist eine von zahlreichen eher trostlosen Bilanzen, die Ute Scheub in ihrem umfangreichen Buch „Heldendämmerung“ aus dem Jahr 2010 zieht. Mit gründlich recherchierten Quellen…

Frauenstreik - 8. März
2

„Wenn wir streiken steht die Welt still“ – Aufruf zum feministischen Streik

Weltweit gehen heute am 8. März, dem internationalen Frauenkampftag, Frauen und Queers auf die Straße – gegen Gewalt, Feminizide und Diskriminierung, für gleiche Bezahlung und körperliche Selbstbestimmung. Bestreikt werden soll nicht nur die Lohnarbeit, sondern vor allem unbezahlte Arbeit. Hausarbeit, Pflegearbeit, Kinderbetreuung – Tätigkeiten, die weder ausreichend gewürdigt noch vergütet werden. Die Welt würde stillstehen,…

Möglichkeiten - EIn Banner
2

WIE SIEHT BLOSS UNSER GLOBUS AUS? Die Banalität von Macht und Herrlichkeit

Die allermeisten Ärzte auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Architekten auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Bankdirektoren auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Drogendealer auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Künstler und Komponisten auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Manager auf Erden – der Auto-Alkohol-Pharma-Tabak-Zuckerwarenindustrie – es sind MännerDie allermeisten…

Rosa Luxemburg, Podiumsdiskussion FES
0

Wenn Rosa Luxemburg heute lebte…

Hätte, hätte Fahrradkette, diesen Spruch kennen wir vom ehemaligen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück, wenn es um Hypothesen ging. Die Worte des heute im Kuratorium der Zeit-Stiftung in Hamburg tätigen Politikers aus Bonn fielen mir spontan ein, als ich der Buch-Vorstellung von Ernst Piper „Rosa Luxemburg. Ein Leben“ im Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn folgte. Wobei es…

Möglichkeiten - EIn Banner
0

RESPEKT - FIFTY-FIFTY – ERMUNTERNDE GEDANKEN ZUM WELTFRAUENTAG: FRAUEN – WIR SIND DOCH GUT DIE HÄLFTE DER WELT! ALSO: DAS RECHT AUF EIN NEIN FÜR ALLE!

Und so sprach anlässlich der Feststellung, dass im Bundestag der weibliche Anteil nur 31 % beträgt, der beflissene CDU-Streber Philipp Amthor kürzlich im Hohen Hause ganz generös im Plural majestatis: „Es ist richtig, dass wir alle auch noch besser darin werden müssen, wie wir auch Frauen beteiligen, und Frauen sind auch im Parlament eine wichtige…

Möglichkeiten - ein Banner
0

RESPEKT - FIFTY-FIFTY – ERMUNTERNDE GEDANKEN ZUM WELTFRAUENTAG:: FRAUEN – WIR SIND DOCH GUT DIE HÄLFTE DER WELT! ALSO: DAS RECHT AUF EIN NEIN FÜR ALLE!

Und wenn Alle – Frauen und Männer – wahrhaftig GLOBAL auch für das weibliche Selbstbestimmungsrecht – also auch über den eigenen Körper – und eine faire paritätische Partizipation der Frauen in aller Welt offensiv eintreten würden, wäre viel an Freiheit gewonnen. Es gäbe weniger Aids, es gäbe weniger ungewollte Schwangerschaft, also auch keine Überbevölkerung, es gäbe weniger Gewalt – denn Krieg ist…

Möglichkeiten - ein Banner
0

RESPEKT - Fifty-Fifty – Ermunternde Gedanken zum Weltfrauentag: FRAUEN – WIR SIND DOCH gut DIE HÄLFTE DER WELT! Also: Das Recht auf ein NEIN für Alle!

Und wenn Alle – Frauen und Männer – wahrhaftig GLOBAL auch für das weibliche Selbstbestimmungsrecht – also auch über den eigenen Körper – und eine faire paritätische Partizipation der Frauen in aller Welt offensiv eintreten würden, wäre viel an Freiheit gewonnen. Es gäbe weniger Aids, es gäbe weniger ungewollte Schwangerschaft, also auch keine Überbevölkerung, es…

Rita Süßmuth
0

„Lovely“ Rita wird 80: Zum Geburtstag der langjährigen Präsidentin des Bundestages Prof. Rita Süßmuth

„Lovely“ Rita nannten sie ihre Freunde in den 80er Jahren. Tatsächlich konnte Rita Süßmuth schön lächeln, aber wer sie darauf minimieren würde, läge vollkommen daneben. Denn die CDU-Politikerin und Erziehungswissenschaftlerin war weit mehr als das. Sie war eine politische Persönlichkeit, die für ihre Anliegen- und das waren nicht nur die Fragen der Frauen- kämpfte. CDU-Generalsekretär…

equal pay day
1

Warum Frauen schlechter bezahlt werden..

Es ist ein schlechter Witz, wenn heute noch Frauen schlechter bezahlt werden als Männer. Und damit das nicht falsch verstanden wird: Hier geht es um Frauen, die genauso gut ausgebildet sind wie ihre männlichen Kollegen, die aber um ein Vielfaches höher entlohnt werden. Warum das so ist? Ganz einfach, weil diese Regelungen in der übergroßen…