Schlagworte: Korruption

Hände greifen nach Geld
0

Unsere Abgeordneten und das Geld – legal und scheiß-egal

Jetzt bitte mal wieder runterkommen von der Riesenaufregung um die beiden Unionsabgeordneten Nikolas Löbel und Georg Nüßlein, die mit anrüchigen Masken-Deals an der Not der Menschen in der Corona-Pandemie satt verdienten. Was die beiden Parlamentarier getan haben, ist und bleibt unanständig. Das braucht man nicht nochmal und nochmal zu wiederholen. Vielleicht sollte man stattdessen mal…

Gesichtsmaske und Geld
0

Die skandalöse Tradition der Bimbes-Partei

„Das passt nicht in unsere Partei.“ So befand ein Christdemokrat aus Rheinland-Pfalz zu der so genannten Masken-Affäre. Die ist genau genommen eine Raffke-Affäre – wieder einmal, muss man sagen – und insofern passt sie sogar ausnehmend gut in die Bimbes-Partei. Flick-Affäre, als jüdische Vermächtnisse getarnte illegale Parteispenden, Lügen, Haftbefehle, schwarze Kassen, Buchungstricks: die Geschichte der…

Blind, taub, stumm
0

WiredCard – Ein Trauerspiel über Lobbyismus, Korruption und blinde Kontrolleure

Wenn man so mitbekommt, wie sich die einzelnen Wirecard-Teile zu einem Puzzle d’enfer zusammentun, könnte das Stoff für einen hochdramatischen Mehrteiler geben:„Bimbilon BaFin“.Es wäre ein Treppenwitz, wenn die Kanzlerin, die man allgemein als absolut integer einschätzt, zum Ende ihrer Karriere durch den Lobbyisten Guttenberg, dem sie anscheinend noch vertraute, Flecken auf das tägliche Dreiknopf- Sakko…

Philipp Amthor
1

Der Fall Amthor: Nur harte Konsequenzen bewahren das Parlament vor Schaden

Korruption und Bestechlichkeit sind keine Kavaliersdelikte. Jede Verfehlung eines Abgeordneten wirkt daran mit, das Vertrauen ins Parlament zu beschädigen. Jede Fehlleistung eines Politikers trägt zur Politikerverdrossenheit bei. Ein schleichendes Gift für die Demokratie. Die Lobbying-Affäre des CDU-Abgeordneten Philipp Amthor darf nicht folgenlos bleiben. Der 27-jährige Bundestagsabgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern nennt es einen „Fehler“, dass er sich…

Kampf gegen Korruption
0

Lobbyismus, Spenden, Korruption: Deutschland blamiert sich durch Nichtstun

Da hat das Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel doch mal ein schönes Fleißkärtchen bekommen. Viele Versprechen aus dem aktuellen Koalitionsvertrag seien bereits eingelöst, bilanziert eine Studie und bescheinigt der Großen Koalition mehr Eifer als allen Vorgängerregierungen. Noch bevor es zu der vereinbarten Halbzeitbilanz von Union und SPD kommt, wird die Botschaft verbreitet, die GroKo sei…

"MArch for our lives", Minnesota
3

Enough is enough – Amerikas Jugend begehrt gegen Waffenrecht auf

Millionen meist junger Menschen sind aufgestanden, um gegen die laxen amerikanischen Waffengesetze zu demonstrieren. „Enough is enough“, skandieren sie zwischen Kapitol und Weißem Haus in Washington. Gehör werden sie dort freilich nicht finden. Der amtierende US-Präsident ist der Waffenlobby zutiefst verpflichtet. Mehr als ein – eher symbolisches – Verbot von vollautomatischem Ballerzeug ist von Donald…

Die Grundsteiunlegung durch Adolf Hitler für das spätere VW Werk Wolfsburg
2

Das Desaster der Autokonzerne – Politik muss die Machtfrage stellen

Die Firma Volkswagen aus Wolfsburg hat eine Geschichte, die eng mit dem politischen Aufstieg des Nationalsozialismus verbunden ist. Jedem Deutschen seinen Volkswagen war das Versprechen, das die Nazis mit der Gründung des Konzerns verbanden. Das Werk in Wolfsburg wurde mit dem Vermögen der deutschen Gewerkschaften finanziert, das die Nazis nach deren Verbot beschlagnahmt hatten. Für…

Cover Pfingsrosenrot
0

Wenn die Feindbilder Kopf stehen

Ein informativer Krimi über die aktuelle Korruption im ehemaligen Jugoslawien Der neue Roman des zweisprachigen Autoren-Duos Schünemann & Volic heißt „Pfingstrosenrot“. Dieser Titel bezieht sich auf die blutrote Nationalblume des Kosovo und verheißt nichts Gutes, jedenfalls, was die unschuldigen Mordopfer angeht, die sich 2012 vom serbischen Belgrad auf den Weg in ihre alte Heimat Kosovo…