Schlagworte: Populismus

0

Die Bushs luden die Obamas ins Weiße Haus ein

„Er golft und mosert“, lese ich in der SZ über den momentanen Zustand des noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, der immer noch nicht wahrhaben will, dass er die Wahl verloren hat, und dass es seine Pflicht wäre, dem Nachfolger zum Sieg zu gratulieren und ihn ins Amt einzuführen. Er macht eine erbärmliche Figur dieser Trump,…

5%
0

Der erfolglose Ranschmeißer Lindner

Die Bürger, jedenfalls die Meisten, sind offenkundig nicht so dumm, wie sie FDP-Chef Christian Lindner gerne hätte. Die jüngste Forsa-Umfrage gibt den Liberalen nur noch fünf Prozent. Damit droht oder winkt (je nach Sichtweise) der parlamentarische Exitus. Die FDP ist zudem die einzige Partei, die bei der berühmten Sonntagsfrage („Wen würden Sie wählen…) gegenüber der…

Screenshot Twitter
0

Der klagende Held wird 65: Friedrich Merz (11.11.20)

„Der klagende Held“, überschrieb „ZeitOnline“ die Geschichte über Friedrich Merz, weil der sich wieder einmal ungerecht behandelt fühlte. Und deshalb gegen das sogenannte Partei-Establishment wetterte und diesem vorwarf, man wolle den für den Machtausgang entscheidenden Parteitag der CDU nur deshalb hinauszögern, weil der angeblich augenblickliche Favorit für das Amt des CDU-Chefs-und später des Unions-Kanzlerkandidaten und…

Trumpismus - Symbolbild
0

Wenn Populisten Parteien kapern – Der Trump-Spuk ist nicht vorüber

Wenn Populisten Parteien kapern – Der Trump-Spuk ist nicht vorüberDie US-Fernsehanstalten haben Trumps Abwahl als erste bekannt gegeben. Kein nationaler Wahlleiter, keine neutrale Institution, kein überparteilicher Politiker, nein, es waren die Medien, die nach einer dramatischen Stimmauszählung Jo Biden zum Wahlsieger kürten! Trumps verhasste Medien – sogar Fox News war dabei – haben im entscheidenden…

Stacheldraht
0

Vom Elend der europäischen Flüchtlingpolitik – 1938 und 2020

Wiederholt sich Geschichte, obwohl stets und ständig festgestellt wird, dass sich Geschichte nicht wiederholt? Wir seien weiter als die Altvorderen, wird gesagt. Stimmt ja auch, freilich nicht in allen lebens- beziehungsweise überlebenswichtigen Dingen. Die Europäische Union hat keine gemeinsame, von allen Mitgliedern getragene Flüchtlingspolitik. Im Gegenteil. An der Flüchtlingsfrage scheiden sich die Geister. Beziehungsweise an…

Kuh
0

Populismus aus der Fleischfabrik

Da gibt es einen Fleischfabrikanten aus Westfalen, der sich als vielfacher Millionär, vielleicht gar Milliardär, den Luxus leistet, nebenbei einen Gelsenkirchener Ballsportverein zu leiten. Ein Mann mit dem rechten Wort zur rechten Zeit, wie zum Beispiel, daß in Afrika in der Dunkelheit gerne mit Folgen gekuschelt wird. Jetzt hat er uns übrigens erklärt, was populistisch…

STOP
4

Der perfide Herr Lindner treibt’s wie die AfD

Er kann’s nicht lassen, zündelt weiter, treibt ein in des Wortes wahrer Bedeutung lebensgefährliches Spiel – der FDP-Vorsitzende Christian Lindner. Für einen erhofften Vorteil seiner Klein-Partei kopiert er die Methode der rechtsradikalen AfD: mit populistischen Parolen diffuse Ängste und Hoffnungen bedienen, ohne Rücksicht darauf, ob das, was er von sich gibt, verantwortbar ist. Vor zweieinhalb…

0

Ein „Fidelio“ der besonderen Art – Beethovens Oper als Tribunal

Man geht in die Oper und man denkt, man verbringt einen amüsanten Abend. Doch dann stehen am Eingang zur „Bonner Oper“ zwei Polizeiwagen, Uniformierte gehen herum, mischen sich zwischen die Leute, fein gemacht für den zu erwartenden Ohrenschmaus. Was ist da los in dieser bürgerlichen Stadt am Rhein? Auf dem Spielplan des Opernhauses steht Fidelio,…