Schlagworte: USA

Adler statt Friedenstaube
0

Trump spricht großspurig von Frieden und sät doch nur Hass im Nahen Osten

Der Gazastreifen wird wieder von Blut getränkt. Israelische Soldaten schießen scharf auf palästinensische Demonstranten. Die Spirale der Gewalt dreht sich, und eine todbringende Eskalation ist absehbar. 70 Jahre Staatsgründung Israels, das bedeutet für die Palästinenser 70 Jahr Nakba, die Katastrophe von Vertreibung, Besetzung und Entrechtung. Dieser Grundkonflikt, in dem beide Seiten ihr Existenzrecht gegeneinander behaupten…

Totentanz
0

Mit Gewalt wird es keinen Frieden in Nahost geben  – 58 tote, 2700 verletzte Palästinenser

Die Bilder passen doch nicht zusammen-oder doch? Während Ivanca Trump die Tafel der neuen USA-Botschaft in Jerusalem lächelnd enthüllt, sterben im Land 58 Palästinenser, werden 2700 verletzt. Wie kann man da lächeln?! Ein großer Tag für Israel, findet Präsident Trump. Ein großer Tag ist der 70. Jahrestag des Staates Israel, das ist wahr. Und dieses…

Mittelstand - Europa
0

Mittelstand macht mobil

Noch läuft die Konjunktur auf hohen Touren. Doch einige Wolken ziehen am Wirtschaftshimmel auf, die nicht schon in Kürze zu Gewittern und Niederschlägen führen werden, die jedoch das ökonomische Klima verschlechtern könnten. Die Stimmung vieler Unternehmer ist jedenfalls nicht mehr so gut wie vor Jahresfrist, als allüberall Sektlaune dominierte. Angst vor Protektionismus Die Zahl der…

US-Drohne
0

Warnung vor dem Ende der Rüstungskontrolle – Kommission fordert Trump und Putin zur Rettung der Verträge auf

Nord- und Südkorea sind zur Annäherung entschlossen. In Pjöngjang kündigt Kim Jong Un den Stopp seines Atomwaffenprogramms an und ebnet dem Dialog den Weg. Die internationale Diplomatie hofft auf Tauwetter und dass die Welt ein bisschen sicherer werden könnte. Doch die Erklärung einer hochrangigen deutsch-russisch-US-amerikanischen Kommission wirkt ernüchternd: die nukleare Rüstungskontrolle der beiden Atomsupermächte steht…

USA Air Force
0

Eskalation in Syrien – bis die Situation außer Kontrolle gerät

Mit aggressiven Twitter-Kommentaren dreht US-Präsident Donald Trump an der Eskalationsspirale. Der Krieg in Syrien, in dem schon mehr als 500.000 Menschen getötet wurden, steuert im achten Jahr auf eine massive militärische Konfrontation zu. Russland und die USA stehen sich bedrohlich feindselig gegenüber; der Iran, Saudi Arabien, auch Israel und die Türkei verfolgen rücksichtslos ihre jeweiligen…

"MArch for our lives", Minnesota
3

Enough is enough – Amerikas Jugend begehrt gegen Waffenrecht auf

Millionen meist junger Menschen sind aufgestanden, um gegen die laxen amerikanischen Waffengesetze zu demonstrieren. „Enough is enough“, skandieren sie zwischen Kapitol und Weißem Haus in Washington. Gehör werden sie dort freilich nicht finden. Der amtierende US-Präsident ist der Waffenlobby zutiefst verpflichtet. Mehr als ein – eher symbolisches – Verbot von vollautomatischem Ballerzeug ist von Donald…

Roter Knopf
2

WIR BEFINDEN UNS MITTEN IN KRIEGEN!

Wir Deutschen leben längst nicht mehr auf einer fein abgeschotteten Insel der Glückseligkeit. Vielmehr sind wir mit einer Vielzahl von Kriegen konfrontiert. Die Auswirkungen und Konsequenzen sind längst spürbar; sie könnten schon bald noch gefährlicher werden. Stärker als jemals zuvor seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges ist Deutschland gefordert, sich für friedensstiftende Aktionen zu engagieren….

Atombombe
0

Trumps Drohung gegen Nordkorea fordert Europa heraus

Zu Zeiten des Doppeladlers und Kaiser Franz-Josefs in Wien hatten allein die Herrscher von „Gottes Gnaden“ es in der Hand, innenpolitische Querelen außenpolitisch mit einem „feschen“ Krieg“ zuzudecken. Es war Fürst Metternich, Österreich-Ungarns mächtiger kaiserlicher Außenminister, der  den Kongress in Wien tanzen ließ, um nach der Niederlage Napoleons mehr schlecht als recht eine Neuordnung Europas…