Schlagworte: USA

0

Feuer und Zorn: Bannon bringt Trump in Bedrängnis

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich, sagt der Volksmund. Doch der Bruch zwischen Donald Trump und Stephen Bannon lässt sich wohl endgültig nicht mehr kitten. Der US-Präsident hat seinen ehemaligen Chefstrategen aufs Schärfste kritisiert. Bannon habe, als er gefeuert wurde, „nicht nur seinen Job verloren, sondern auch seinen Verstand“, sagte Trump. Die Angelegenheit war dem…

Alabama
0

Ausgerechnet Alabama!

In einem der konservativsten Bundesstaaten der USA, wo die Republikaner das Siegen gewohnt sind, haben die Wähler ein deutliches Zeichen gesetzt. Äußerst knapp, aber sensationell, hat der Demokrat Doug Jones die Nachwahl zum Senat gewonnen. Das ist ein herber Schlag für den Präsidenten und damit ein Hoffnungswert für das Land. Die Botschaft von Alabama heißt:…

Colson Whitehead
0

Colson Whitehead: Underground Railroad. München: Hanser Verlag 2017

Bücher in deutscher Übersetzung behalten selten den Titel bei, den der Autor ihnen in der Originalsprache gegeben hat. In diesem Fall war das unumgänglich, denn die „Underground Railroad“ war ein Netzwerk in den Südstaaten der USA, mit deren Hilfe es Sklaven gelang, in den Norden und damit in die Freiheit zu gelangen. Damit ist auch…

Hurrikan
0

Die Stürme, der Klimawandel und der liebe Gott

Hurrikane halten die USA in Atem. Auf den Wirbelsturm Harvey, der in Texas wütete, folgt Irma mit noch größerer Zerstörungskraft, verwüstet karibische Urlaubsinseln und bedroht Florida mit nie dagewesener Wucht. Wissenschaftler debattieren den Einfluss des Klimawandels, mehrheitlich überzeugt, dass steigende Meeresspiegel und die Erwärmung der Ozeane das Katastrophenpotenzial der Hurrikane verstärken. US-Präsident Donald Trump jedoch…

Marshmallows
0

Heißer Wahlkampf eher lauwarm

Die sogenannte heiße Phase des Wahlkampfs vor der Bundestagswahl am 24. September lässt sich allenfalls lauwarm an, ganz wie der Sommer in hiesigen Breiten. Die unvermeidlichen Sommerinterviews mit den Kanzlerkandidaten plätschern so dahin, routiniert, unaufgeregt, nichtssagend. Heerscharen von Journalisten sezieren die Antworten auf Fragen ihrer Berufskollegen, interpretieren Mimik und Gesten, deuten jedes Luftholen als Zögern,…

Kriegsschiff Hertha 1902
0

Gefährliche US-Sanktionspolitik – Auftakt für einen Wirtschaftskrieg?

Starke Risse zeichnen sich im transatlantischen Bündnis ab. Präsident Trump hat seine Strategie „America first!“verkündet. Nun folgen seinen Worten die Taten, die im Weißen Haus und im Kongress beschlossen wurden. Das gilt vor allem für die neuen Sanktionen der USA gegen Russland, die ohne jede Abstimmung mit den europäischen Partnern verabschiedet wurden. Alleingänge gegen Russland…