Artikel von David Bieber

Redakteur und Dozent


Magier
0

Mathias Pogba kündigt brisante Enthüllungen über seinen berühmten Bruder Paul an

Paul Pogba gehört zu jenen Fußballern, denen eine große Zukunft vorausgesagt worden war. Eigentlich. Obgleich er 2018 Weltmeister mit der französischen Nationalmannschaft wurde, den Scudetto, die italienische Meisterschaft, mehrfach in Serie sowie die Europa League und den englischen Pokal gewinnen konnte, hat der 29 Jahre alte Hüne dennoch nie vollends überzeugen können. Wurde er einst…

Tafelaufschrift "You're fired"
0

Trainerentlassungen bei RB Leipzig und Chelsea London

Modern und richtig handelt, wer im heutigen Fußballgeschäft seinen Trainer möglichst schnell wieder entlässt, wenn dessen Team einmal drei bis vier Spieltage in Folge nicht siegt. Das könnte man meinen, wenn man die jüngsten Entwicklungen im internationalen Profi-Fußball verfolgt. Bereits nach wenigen Niederlagen in der gerade erst angelaufenen Spielzeit werfen Vereinschefs ihre Übungsleiter gerne wieder…

Grüner Daumen hoch - roter Daumen runter
0

Grüne erobern NRW

Es könnte womöglich die letzten Wahlen in NRW gewesen sein, die die CDU gewinnt.Denn, obwohl die Union sich klar als stärkste Kraft in NRW durchgesetzt und als Regierungspartei behauptet hat, bekommt sie zunehmend Konkurrenz von einer Partei, die im bevölkerungsreichsten Bundesland bei der vorvergangenen Wahl im Jahre 2017 noch kaum eine Rolle gespielt hatte. Neben…

Skyline Seoul
0

Südkoreas neuer Präsident setzt voll auf Neoliberalismus und alte Muster  

Seit mehr als einer Woche hat Südkorea mit Yoon Suk-yeol einen neuen Präsidenten. In einer äußerst knappen Wahl, vielleicht der knappsten der Historie Südkoreas, setzte sich der 61 Jahre alte Ex-Generalstaatsanwalt der konservativen Partei gegen den sozialliberalen Lee Jae-myeong von der Demokratischen Partei durch. Am Ende waren es wenige Prozentpunkte, die den Ausschlag gegeben haben…

Flagge Südkorea
0

Korea hat einen neuen Präsidenten

Nach einem äußerst knappen Wahlausgang hat Südkorea mit Yoon Suk-yeol einen neuen Präsidenten. Der 61 Jahre alte Konservative von der größten Oppositionspartei „People Power Party“ (PPP) wurde am frühen Donnerstagmorgen (Ortszeit Südkorea) hauchdünn zum neuen Präsidenten Südkoreas gewählt und übernimmt die Verantwortung, das 55 Millionen-Land für die nächsten fünf Jahre zu führen. Analysten hatten mit…

Emblem Afrikanische Union
0

Afrikanische Union besorgt über Konflikt in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt auch die Afrikanische Union (AU) mit Sitz im ostafrikanischen Äthiopien. Sie hat in einem Communiqué, das am Donnerstagabend, 24. Februar, auf dem Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht worden ist, den von Russland initiierten Krieg gegen die Ukraine scharf verurteilt. Der Präsident der AU und des westafrikanischen Senegals, Macky Sall, sowie der…

Fernbedienung
0

Viel Sport auch abseits der Olympischen Winterspiele

Das Sportwochenende hatte einiges zu bieten. Die Olympischen Winterspiele von Peking wurden feierlich eröffnet, China hat bereits seine erste Goldmedaille. Staatslenker Xi darf bestimmt noch über weitere Medaillen jubeln. Deutschland hat am Samstag mit Katharina Althaus Silber im Skispringen und am Sonntag Gold durch Johannes Ludwig im Rodeln gewonnen. Wer bis 4 Uhr vor dem…

Logo Olympia Peking 2022
0

Was steckt eigentlich hinter dem US-amerikanischen Olympia-Boykott?

Gleich mehrere Staaten haben in letzter Zeit verlautbaren lassen, keine Delegation zu den Olympischen Winterspielen nach Peking zu entsenden. Allen voran die USA. Diese hatten bereits vor Wochen den Boykott öffentlich gemacht und sukzessive Partnerstaaten auf ihre Seite gebracht. Darunter Australien und Großbritannien. Auch die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock wird nicht zu den Winterspielen, die…

Logo Olympia Peking 2022
1

Baerbocks Fernbleiben von den Olympischen Spielen in Peking ist nachvollziehbar

Düsseldorf. Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und die für Sport zuständige Innenministerin Nancy Faeser (SPD) werden im Februar nicht zu den Olympischen Winterspielen nach Peking reisen. Ihre Entscheidung habe nichts mit dem diplomatischen Boykott, der von den USA forciert wird und dem sich schon einige wichtige Staaten angeschlossen haben, zu tun, sondern sei „persönlich“, ließen beide…

Logo Olympia Peking 2022
0

Südkorea gegen Boykott der Olympischen Winterspiele in Peking

Seoul. Trotz anhaltenden Drucks von den USA will Südkorea die Olympischen Winterspiele in Peking, die im Februar kommenden Jahres ausgetragen werden sollen, nicht boykottieren. Anders als das Nachbarland Japan plant Südkorea, eine Delegation von Diplomaten nach China zu senden, teilt die englischsprachige „The Korean Times“ mit. Vielmehr will Südkorea sogar seine strategische Partnerschaft zu China…