Artikel von Dieter Spöri

Dieter Spöri

Dieter Spöri, langjähriges Mitglied von Bundestag und SPD-Bundesvorstand, war Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident in Baden-Württemberg. Er ist Ehrenpräsident der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD), arbeitet heute u.a. als Publizist in Berlin und ist einer der Herausgeber des "Blogs der Republik".


Annegret Kramp-Karrenbauer
0

AKK ante portas? Machtpoker in Berlin

Eigentlich sollten sich mitten in der schwersten EU-Krise und in der Endphase einer so wichtigen Europawahl die konkurrierenden Parteien voll auf den Wahlkampf konzentrieren. Es ist daher erstaunlich und riskant, dass die neue  CDU- Vorsitzende Annegret Kramp- Karrenbauer ausgerechnet jetzt die ohnehin schon summende Spekulation über einen vorgezogenen Kanzler*Innenwechsel höchst selbst in der „Welt am…

Jean-Claude Juncker , Donald Tusk und Donald Trump
0

Trump im Sanktionsrausch: Kontern statt Kuschen!

Wer hätte das gedacht? Seit Montag steht der Fahrplan zur Verhinderung eines eskalierenden Handelskriegs zwischen EU und USA. Selbstbewusstes Kontern statt Kuschen der EU ist offensichtlich die einzige Sprache, die Donald Trump in dem von ihm angezettelten Sanktionspoker versteht. Eklatanter Bruch des internationalen Handelsrechts Der amerikanische Präsident hatte in der ersten Runde des Handelsstreits im…

SPD Logo
0

Schafft die SPD noch die Wende?

„Undank ist der Welten Lohn“: Die SPD hatte in der „GroKo-Reloaded“ einen eindeutig besseren Start als die tief zerstrittene und fast gespaltene Union. Doch die Demoskopie signalisiert bisher keinerlei Hoffnungsfünkchen für die geschundene Sozialdemokratie. Keine rosigen Umfragen Seit der letzten Bundestagswahl liegt die SPD im Umfragetrend bei kleineren Schwankungen der Werte immer noch hartnäckig unter…

SPD Wahlplakat 1924
0

Existenzkampf der Sozialdemokratie

Die deutsche Sozialdemokratie steckt in einem geradezu verzweifelten Existenzkampf um ihre Perspektive als Volkspartei, die irgendwann einmal wieder  die Bundeskanzlerin oder den Bundeskanzler stellen kann. Es handelt sich dabei um eine Krise, die mehr oder weniger auch die gesamte europäische Sozialdemokratie erfasst hat. Identitätskrise der SPD Über diese Perspektive wird aber nachhaltig nicht etwa durch…

Emmanuel Macron
1

Frankreich-Wahl: Kein Artenschutz für die Sozialdemokratie

Die strategische Konsequenz des 2. Durchgangs der französischen Parlamentswahl ist nicht alleine der schon längst vorher in den Prognosen eingepreiste Triumph und die damit verbundene enorme Gestaltungschance von Emmanuel Macron. Kein Artenschutz für europäische Sozialdemokraten Die zweite Kernbotschaft des Kantersiegs von “En Marche“ ist das verheerende Ausmaß der brachialen Niederlage des traditionellen  Parteiensystems und hier…

Emmanuel Macron
0

Macron und seine Berliner Fanmeile

Der europafreundliche Emmanuel Macron hatte in Berlin bereits vor seinem erfolgreichen Etappensieg bei der französischen Präsidentschaftswahl eine stattliche parteiübergreifende Unterstützerszene. Und es ist auch politisch höchst verständlich, wenn neben der Union und SPD auch Grüne und FDP darüber erleichtert waren, dass nicht, wie befürchtet, die EU- feindliche Marine Le Pen im ersten Wahlgang an der…

Sigmar Gabriel
0

Schulz statt Gabriel? Gabriel

Immer mehr fürsorgliche demoskopische Experten ringen aktuell mit einem beeindruckenden Feuerwerk von Umfragezahlen und Personalalternativen um den optimalen SPD-Kanzlerkandidaten. Abseits dieser Spielchen mit genauso volatilen wie überinterpretierten Popularitätswerten kann die Sozialdemokratie aber im realen Leben nur mit einem Kanzlerkandidaten Sigmar Gabriel in den nächsten Bundestagswahlkampf ziehen. „Jugend forscht“- Wettbewerb Weder der neuerdings heiß gehandelte Martin…

EU in der Krise
0

Die Ära Merkel und der Zerfall der EU

Der Kurs der EU wird zwar formell durch ein komplexes Wechselspiel der europäischen Institutionen legitimiert, informell wird jedoch heute die politische Grundrichtung des europäischen Prozesses durch die deutsche Bundeskanzlerin geprägt: Angela Merkel ist seit Jahren unbestritten die politisch dominante Figur Europas. Doch die inzwischen multiple Krise Europas hat schonungslos offengelegt, dass diese Dominanz den Spaltungs-…