Artikel von Marianne Bäumler

Die Theater-, Film- und Literaturkritikerin schreibt für diverse Zeitungen und arbeitet für den öffentlich rechtlichen Rundfunk. Sie promovierte über Erich Kästner, lehrte an der Universität Marburg, arbeitete als Dramaturgin und machte Dokumentarfilme für den WDR und andere ARD-Sender.


Gregor Gysi
0

TACHELES – GREGOR GYSI ÜBER PUTIN, OBAMA UND ANDERE POPULÄRE IRRTÜMER

Vor über 6 Jahren führte unsere Autorin Marianne Bäumler dieses lesenswerte Interview mit Gregor Gysi. Anläßlich der aktuellen Ankündigung von Gregor Gysi, von Dienstag bis Sonntag dieser Woche durch die Ukraine zu reisen, wollen wir noch einmal auf dieses Interview hinweisen .  „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.“ (Ingeborg Bachmann) GESPRÄCH ZWISCHEN GREGOR GYSI UND…

Zerstörtes Haus
2

Häuser-Meere: „KRIEG ist krank – Immer!“

Aller Tage Abend Häuser, Hochhäuser, Wohnhäuser,wohnen innerhalb von 4 und mehr Wänden, Wände aus Beton, haltbare Wände,eigentlich,sie halten die Kälte draußen, sie kühlen gegen Hitze, sie schützen den eigenen Raum,sie machen eine Familie gemütlich im Beisammensein, sie tragen die Dächer,Häuser schützen, nicht nur vor Zugluft.Erbaut in harter Knochen-Arbeit, von Maurern, von Zimmerleuten, von Anstreichern sorgfältig…

Menschen bilden Friedenszeichen
1

„KRIEG ist krank – Immer!“

„In der UKRAINE wäre jetzt auch Frühling“ Was hilft es jetzt, wenn der ukrainische Präsident die Männer – seine Männer? – in den Tod zwingt?Was hilft es jetzt, im Gegenzug fanatisierte Russen zu ermorden?Was hilft es jetzt, für Abermillionen Waffen zu liefern?NICHTS!Werden die UkrainerInnen und ihre Kinder so geschützt? NEIN.Unsere Waffenindustrie macht sich nützlich? GLAUBEN…

Putin und Merkel
0

Wer aus Angst vor Gesichtsverlust über Leichen geht

Aus Aktualitätsgründen – vom 5. Februar 2021 – wieder „hervorgeholt“: Die Lage in Russland spitzt sich zu, die destruktiven Spiralen der Staatsmacht scheinen entgrenzt. Genug der Provokation durch brutale Putin-Schläger, die Bürger*innen sind sehr wach geworden und zeigen empört ihre Sehnsucht nach einem verlässlichen Rechtsstaat und einer bunten Freiheit mit klaren endlich DEMOKRATISCHEN Spiel-Regeln für…

Kriegszerstörung
1

„KRIEG ist krank – Immer!“

Ein pars pro toto. Ihr Name sei Halina.Halina lebt in Mariupol.Halina – sie lebt, sie lebt noch.Halina ist 36 Jahre schon auf dieser Erde.Halina lebte bis vorvergangene Woche mit ihrem Ehemann Boris– ein wunderbarer Russe, ursprünglich aus Petersburg –und ihrer 14-jährigen Tochter Anna,in einem modernen Hochhaus in der 8. Etage, mit einer schönen Aussicht,und überhaupt…

Buchtitel, Anne Applebaum
0

Unter dem Schirm des „Nie wieder“

Anne Applebaum ist eine US-amerikanische Journalistin und Historikerin. Ihre Arbeiten über die jüngere Geschichte Osteuropas wurden mehrfach ausgezeichnet. 2017 veröffentlichte sie mit Red Famine (deutsch: Roter Hunger) ein Buch, das den Holodomor mit rund vier Millionen Toten und die Erinnerung an dieses Geschehen thematisiert. Dazu befragte sie Zeitgenossen und studierte Akten, die seit der Unabhängigkeit der Ukraine…

Papier und Schreinfeder
0

NUR EIN FEDERSTRICH!

Wieder nach vorne geholt: Ein Beitrag von Marianne Bäumler aus dem Jahr 2015 (21.9.). Die Namen ändern sich (teilweise), die Probleme bleiben und kosten Menschenleben. Millionen. Wie lange noch? Es wäre nur ein Federstrich nötig, möglicherweise! Die Herren Putin und Obama einigen sich, den Krieg in Syrien und im Irak NICHT weiter zu unterstützen, SOFORT….

Möglichkeiten - EIn Banner
0

WIE SIEHT BLOSS UNSER GLOBUS AUS? Die Banalität von Macht und Herrlichkeit

Die allermeisten Ärzte auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Architekten auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Bankdirektoren auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Drogendealer auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Künstler und Komponisten auf Erden – es sind MännerDie allermeisten Manager auf Erden – der Auto-Alkohol-Pharma-Tabak-Zuckerwarenindustrie – es sind MännerDie allermeisten…

Scrabble "Keine Satire"
1

Böhmermanns Zeilen- weder komisch noch aufklärend

Nachdem Jan Böhmermann Ende März 2016 sein „Schmähgedicht“ gegen den türkischen Präsidenten Erdogan veröffentlichte, schrieb unsere Autorin Marianne Bäumler hier im Blog am 12. April 2016 einen kritischen Kommentar dazu. Erdogan erreichte über mehrere Gerichtsinstanzen, dass Böhmermann 18 der 24 Zeilen seines „Schmähgedichts“ nicht wiederholen darf. Nun scheiterte der Satiriker final mit einem Klageversuch vor…