Artikel von Matthias Epkes

Matthias Epkes

studiert an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf den Master für Politische Kommunikation. Der gebürtige Ostfriese und bekennende Veganer befasst sich besonders mit politischen, ökologischen und ernährungstechnischen Themen


Garzweiler
0

Kohlekommission – Folgt dem Kohle-Ausstieg nun das große Nichtstun?

Endlich, endlich gibt endlich ein Datum, scheint man zu denken nach der langen Hängepartie um den Kohle-Ausstieg. Dem kurzen Gefühl der Erleichterung folgt allerdings sofort die Sorge vor kollektivem Nichtstun. Bereits in anderen Branchen zeigt sich eine gewisse Renitenz  gegenüber Umwelt- und Klimamaßnahmen. Das wäre im gesellschaftlichen Groß-Projekt Energiewende eine Katastrophe. Es ist ein seltsames…

Urinal mit Tor
2

Nudging: Wenn wir etwas wollen sollen

Energie sparen, Organe spenden oder ins Urinal pinkeln – und nicht daneben. Dinge, die ein jeder befürwortet, deren Einhaltung anscheinend nicht besonders vielen Leuten wichtig ist. Die Regierung will helfen und den Bürgern einen Anschubs geben – mit Nudging. Doch darf sie das? Eine kleine Diskussion zwischen gesellschaftlicher Notwendigkeit und überflüssiger Bevormundung. Der Anfang dieses…

0

CO2 einsparen mit Lebensmitteln

Was der Staat nicht kann, sollte der Verbraucher schon lange hinkriegen: CO2-Emissionen einsparen. Ob im Verkehr oder beim Heizen – die Möglichkeiten sind vielfältig. Dabei wird oft ein Bereich ausgeklammert: Lebensmittel. In Supermärkten räumen die Mitarbeiter die Ware schon Tage vor dem Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) aus und schmeißen es weg. Denn der Kunde möchte…

Garzweiler
1

Energiewende in Deutschland: Eine Frage der Kohle.

Kohle wird oft synonym für Geld verwendet. Für die Energiewende wird derzeit vor allem beides gebraucht. Oft diskutiert werden die steigenden Kosten sowie die EEG-Umlage – den boomenden Energieträger Kohle vergessen dabei viele. Greenpeace hat hierzu vor einigen Wochen mit einer Aktion auf dem Dach des Willy-Brandt-Hauses mediales Aufsehen erregt. Sie machte auf die kohlefreundliche…