Artikel von Uwe Pöhls

Uwe Pöhls

Der Sozialwissenschaftler und Geschäftsführer einer Medienagentur ist langjähriger Experte im Wasserbereich und führt regelmäßig Verbrauchertests mit Trinkwässern durch. Als Herausgeber des Blogs der Republik schreibt Pöhls regelmäßig auch zu anderen Themen.


Systemfehler - Symbolbild
0

Wikipedia – Das Weltwissen. (Noch) alternativlos, aber frauenfeindlich und selektiv.

Unter den Webseiten zählt Wikipedia seit mehr als 10 Jahren schon zu den Giganten. Im Nutzungsranking auf Platz 5 oder 6 aller deutschsprachigen Webseiten, je nach statistischer Quelle. Und mit etwa 2,5 Millionen Artikeln schlägt Wikipedia alle Enzyklopädien, die es jemals gegeben hat.  Zum Vergleich: Die Encyclopedia Britannica enthielt 2010 etwas über 75.000 Artikel von knapp…

Spanischer Bürgerkrieg
0

Gerda Taro – Ein kurzer Zwischenruf zum 1. August

Heute vor 110 Jahren als Gerta Pohorylle in Stuttgart geboren: Gerda Taro, eine wirklich bemerkenswerte Frau des 20. Jahrhunderts.  Fotografin, Deutsche, Jüdin, Widerstandsheldin, Vertriebene, kämpfte  gegen den Nationalsozialismus und mit der Kamera gegen die nationalistischen Terrortruppen in Spanien, die in einem furchtbaren und blutigen Bürgerkrieg die republikanische Regierung stürzten und alle Sozialisten hinmetzelten, denen Franco…

Katze mit Fußball
0

Der HSV zeigt Mut: Lieber keinen Fußball in der 1. Bundesliga als schlechten Fußball

Spätestens seit der Mitte der Rückrunde wunderten sich die Experten, warum der HSV seinem so scheinbar souveränen Siegeszug in der 2. Bundesliga und den sicheren Aufstieg ins Oberhaus so abrupt stoppte. Keine Krise, kein Formtief, Mannschafts- oder Trainer-Versagen, nein es war eine kluge Strategie. Nachdem man sich jüngst der unfähigen Führung entledigte hatte, ging es…

Rechtsextremistische Gewalt - Symbolbild
0

Auf dem rechten Auge blind? Rechtsextremismus wird vom Rechtsstaat immer noch nicht ernst genug genommen

Am 15. Oktober des letzten Jahres präsentierte das Bundeskriminalamt der erstaunten Öffentlichkeit neue Zahlen zum Rechtsextremismus. Laut BKA gäbe es aktuell „nur“ 43 gewaltbereite Gefährder, die dem rechtsextremen Spektrum zugeordnet werden müssen.  Angesichts der stark gestiegenen Zahl von 22.337 Delikten im Jahr 2019 mit rechtsextremem Hintergrund, den Morden von Hanau und dem Mord am Kasseler…