Artikel von Friedhelm Ost

leitete die ZDF Wirtschaftsredaktion, bevor er unter Helmut Kohl Regierungssprecher und schließlich CDU-Abgeordneter im Bundestag wurde. Heute ist Ost weiter als Journalist und in der Politik- und Wirtschaftsberatung tätig.


Brennender Geldschein
0

VERBRANNTE MILLIARDEN IN SIBIRIEN

Die jahrzehntelang gültige Formel „Wandel durch Handel“ gilt seit dem Überfall der Ukraine durch Russland nicht mehr. 2014 gab der Kreml-Herrscher Putin den Befehl, mit militärischen Mitteln die Krim zurück ins russische Reich zu holen, im Februar 2022 blies er zum kriegerischen Angriff auf das friedliche Nachbarvolk der Ukraine. Inzwischen sind viele tausend Soldaten auf…

Symbolbild "Globalisierung"
0

Globalisierung: Ein Auslauf-Modell?

In Kürze wird es das jährliche Treffen des World Economic Forums (WEF) in Davos geben, bei dem sich Politiker, Manager und Experten aus aller Welt treffen werden. Im Vorfeld wurde gerade ein Global Risk Report auf der Basis einer Umfrage bei 1.200 Entscheidungsträgern vorgelegt, der durchaus sehr bemerkenswert ist. Vor ökologischen und ökonomischen Krisen In…

Symbolbild Rente, Vorsorge Alter
0

Die längst überfällige Rentenreform

10 Milliarden Euro will die Ampel-Koalition locker machen und damit einen Staatsfonds zur besseren Zukunftssicherung der Renten auflegen. Insgesamt belaufen sich die jährlichen Zahlungen der gesetzlichen Rentenversicherung auf etwa 380 Milliarden Euro. Doch die Einnahmen aus den Beiträgen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber reichen dafür schon lange nicht mehr. Der Staat muss Jahr für Jahr rund…

Weinbergschnecke
0

Hürdenläufe im Schneckentempo

Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte jüngst auf dem Weg zum Parteitag der SPD in Baden-Württemberg die ZF-Firma in Friedrichshafen. Das Unternehmen spielt eine wichtige Rolle als Zulieferer für die Autoindustrie, produziert aber auch Getriebe für Windturbinen. Als sich der ZF-Manager Ehrich über die langen Genehmigungsverfahren für Windanlagen beklagte, konterte der Kanzler mit dem Hinweis, dass man…

Symbolbild: FIFA Korruption
0

Fußball-WM: Blick zurück im Zorn!

Vor mehr als einem Jahrzehnt fiel die Entscheidung, dass die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar stattfindet. Mitten in der Wüste, bei Temperaturen von 30 Grad und mehr, in einer autoritären Welt mit dem Emir an der Spitze, mit anderen Gesetzen und Sitten – darauf müssen sich die besten Kicker aus Lateinamerika, Asien, Europa und Australien sowie…

Schlange
0

Im Würgegriff der Banken

Lange Zeit waren Banken und Sparkassen überliquide. Die Europäische Zentralbank (EZB) flutete die Märkte für Geld und Kapital. Kreditinstitute, die Euros bei der EZB parkten, mussten Null- und Strafzinsen zahlen. Mit diesen wurden Firmen und Private, die Guthaben bei den Geldhäusern unterhielten, weiterbelastet. Vor allem gute Kunden, die höhere Beträge auf ihren Konten hatten, mussten…

Mann mit Gießkannen
0

Nicht wieder mit der Gießkanne!

Die Ampel-Regierung plant Gas- und Strompreisbremsen, um die Menschen und Betriebe zu entlasten. Das entsprechende dritte Paket wurde gerade im Bundestag beschlossen. Insgesamt ist ein Wumms von bis zu 200 Mrd. Euro vorgesehen. 300 Euro werden Anfang Dezember an Ruheständler gezahlt. Dafür sind allein 6 Mrd. Euro aus der Stadtkasse fällig. Für alle Rentner, die…

Zinsen - Symbolbild
0

Preisstabilität nicht in Sicht

Die Inflation frisst sich mehr und mehr in den Warenkorb. Die Preise steigen und steigen. Gegenüber dem Vorjahr ist für die Verbraucher alles im Schnitt um rund 10 Prozent teurer geworden. Ein Rückgang ist noch längst nicht in Sicht. Vor wenigen Tagen hat die Europäische Zentralbank (EZB) bereits zum dritten Mal in diesem Jahr auf…

Kindertagesstätte
0

Gute Kita-Gesetz: Ein Superflop!

Über die frühkindliche Betreuung waren sich seit langem Politiker aller Parteien einig. Angesichts der demographischen Entwicklung, der Gleichberechtigung von Männern und Frauen, vor allem auch wegen der stärkeren Mobilisierung von Frauen für den Arbeitsmarkt sollte die Kinderbetreuung hierzulande stark auf- und ausgebaut werden. Was indessen gesetzlich mit großem Posaunenklang verkündet wurde, erweist sich in der…