Artikel von Friedhelm Ost

Friedhelm Ost

leitete die ZDF Wirtschaftsredaktion, bevor er unter Helmut Kohl Regierungssprecher und schließlich CDU-Abgeordneter im Bundestag wurde. Heute ist Ost weiter als Journalist und in der Politik- und Wirtschaftsberatung tätig.


Gesichter
0

NACH HANAU: WUT UND SCHAM

Der Terroranschlag von Hanau hat Deutschland in Schrecken und Entsetzen versetzt. In die Trauer um die Toten mischt sich Wut und Scham. Wir sind wütend darüber, dass eine solche terroristische Attacke auf Menschen, die bei uns leben und arbeiten, überhaupt passieren konnte. Es war ja nicht die erste aus dem rechtsradikalen Sumpf: vielmehr gab es…

0

EIN KOCHBUCH ALS VORSORGE FÜR NOTFÄLLE

Die Zeiten des „Kalten Krieges“ sind vorbei und vergessen. Damals haben nicht wenige Bürgerinnen und Bürger aus Angst, es könnte doch irgendwann zu einer Konfrontation, gar zu einem Krieg kommen, in ihren privaten Haushalten Vorsorge getroffen. Konserven, Trockenfrüchte, Kekse, Kerzen und viele andere Waren mit einem langen Verfallsdatum wurden vorgehalten, um im Falle eines Falles…

Gegen die Demokratiefeinde in der AfD und Nazis
0

ES FEHLT AN KÄMPFERISCHEN DEMOKRATEN!

Berlin ist nicht Weimar – noch nicht. Denn die Sorgen um die Stabilität unserer Demokratie sind längst groß und gewiss nicht unberechtigt. Mit Erfolg wurden in früheren Zeiten Parteien wie die NPD und die Republikaner erfolgreich bekämpft und auf Null gebracht. Nach der Wiedervereinigung blieb die Nachfolgerin der SED, der Einheitspartei der kommunistischen DDR-Diktatur, als…

Sanduhr
0

CDU unter Zeitdruck

Wie ein aufgeschreckter Hühnerhaufen reagierten große Teile der Union auf die Ankündigung von Annegret Kramp-Karrenbauer, nicht als Kanzlerkandidatin anzutreten und auch den Vorsitz der CDU niederzulegen. Einige Parteigranden waren sehr überrascht, manche ratlos, dem einen oder anderen war es einfach schlecht. Nun müssen einige riesige Probleme gelöst werden, damit die CDU nicht völlig außer Tritt…

Dienstfahrt
0

AKK: ENDE IHRER DIENSTFAHRT

Thüringen war ihr Schicksal. Die CDU-Bundesvorsitzende, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat bei ihrer ersten schweren Herausforderung nicht nur eine unglückliche Figur gemacht, sondern in jeder Hinsicht versagt. Ihr Autorität reichte nicht aus, die CDU im Freistaat zur Raison zu bringen und auf einen Kurs der politischen Vernunft zu bringen. Nun wird AKK als CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidatin zurücktreten….

Windräder
0

Ökostrom zum Superpreis

Die Sonne und der Wind schicken doch eine Rechnung und zwar eine, die immer teurer wird. Fast 31 Cent je Kilowattstunde müssen private Stromverbraucher inzwischen bezahlen. Der Ausstieg aus der Kernenergie bis 2022 und aus der Kohle bis etwa 2035/2038 kostet viele Milliarden, die der Steuerzahler und der Verbraucher von grünem Strom aufbringen muss. Keine…

Schafe
0

UNWÜRDIGES GROKO-HICKHACK

Vertrauen ist das wichtigste Kapitel – vor allem in der Politik. Wenn es verloren gegangen ist, lässt es sich danach nur sehr schwer wieder aufbauen. Die Parteien der großen Koalition genießen bei den Bürgerinnen und Bürgern unserer Republik nur noch wenig Vertrauen: Jüngste Umfragen bringen es an den Tag, dass gerade nur 19 % der…