Artikel von Friedhelm Ost

Friedhelm Ost

leitete die ZDF Wirtschaftsredaktion, bevor er unter Helmut Kohl Regierungssprecher und schließlich CDU-Abgeordneter im Bundestag wurde. Heute ist Ost weiter als Journalist und in der Politik- und Wirtschaftsberatung tätig.


NRW
0

HALBZEITBILANZ IN NRW – CDU/ FDP-Koalition auf Kurs –

Bei der letzten Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai 2017 gab es ein überraschendes Ergebnis: Die rotgrüne Koalition wurde abgewählt, obwohl die bis dahin amtierende Ministerpräsidentin sich des Sieges ganz sicher war. Doch die SPD erreichte gerade einmal 31,2 %, die Grünen kamen auf 6,4 %. Im Landesparlament kam es zum Wechsel, nämlich zu einer christlich-liberalen…

BVB, Borussia Dortmund
0

MEMMEN- STATT MÄNNERFUSSBALL DES BVB

Wieder einmal sind die Borussen im bayerischen Biotop untergangen. Die 4:0 Niederlage gegen den FC Bayern München war eine Klatsche, die jeden BVB -Fan entweder in den Wahnsinn trieb oder eine tiefe Erschütterung auslöste. Männerfußball war von der Borussenführung lautstark angekündigt worden. Doch was dort in der Allianz-Arena gegen die Bayern geboten wurde, war bestenfalls…

Rentner
0

SCHLUSS MIT DEM UNENDLICHEN RESPEKTRENTEN-GERANGEL!

Rentner müssen seit vielen Jahren eine Steuerklärung abgeben, wenn der steuerpflichtige Teil ihrer Jahresbruttorente den Grundfreibetrag übersteigt. Im Jahre 2019 liegt der Grundfreibetrag für Alleinstehende bei 9.168 € pro Jahr, für Verheiratete bei 18.336 €. Sowohl die Riester- als auch die Rürup-Rente sowie die Betriebsrente sind zu versteuern. 22 % der Rente bleiben steuerfrei, 78…

Zinsen
1

UMDENKEN BEI MINUSZINSEN!

Auch nach dem Wechsel an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) von Draghi zu Lagarde wird es keine Änderung der Geldpolitik geben. Banken und Sparkassen müssen für Gelder, die sie bei der EZB einlegen, Zinsen bezahlen. Das schmälert die Erträge der Kreditinstitute kräftig. Deshalb prüfen immer mehr Banken und Sparkassen, ob, wann und in welcher…

Eine/r gegen alle
0

CDU: Nichts von der SPD gelernt?

Die Zeit der Volksparteien ist offenbar vorbei: Die einst so stolze und starke SPD schrumpfte um gut die Hälfte und mehr: Bundesweit erreicht sie in Umfragen gerade noch zwischen 13 bis 15 %. In manchen Bundesländern fällt sie auf unter 10 %. In Scharen sind der SPD die Wähler weggelaufen. Immer neue Querelen, der Dauerwechsel…

Infrastruktur
1

DIE AUSGEBREMSTE REPUBLIK – HINDERNISSE FÜR INFRASTRUKTUR-INVESTITIONEN –

Schulen, Universitäten, Rathäuser, Brücken, Wasserleitungen, Abwasserkanäle, Straßen, Bahnhöfe und Bahnstrecken sowie vieles mehr sind in die Jahre gekommen, vielfach marode, einsturzgefährdet oder zum Teil stillgelegt. Stromtrassen und Pumpspeicherwerke, Glasfasernetze sowie andere Infrastrukturprojekte werden ausgebremst und nicht schnell genug ausgebaut. Bauwerke wie der Flughafen Berlin-Brandenburg, die Elbphilharmonie, der Stuttgarter Hauptbahnhof und viele andere Großprojekte ziehen sich…

Borussia Dortmund
1

DAS LEIDEN DER BVB-FANS

Die Signale aus Dortmund waren vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison laut und deutlich: Der Trainer Lucien Favre, das BVB-Team mit Marco Reus vorneweg und auch der sonst eher vorsichtig kalkulierende Geschäftsführer Aki Watzke kündigten mutig das Ziel an, nämlich in der Spielzeit 2019/ 2020 endlich mal wieder den Meistertitel zu erringen. Starker Kader, schwaches Spiel …