Europa

Ach Brüssel, ach Europa. Die Sehnsucht nach sinnvoller europäischer Gemeinschaft -2 Bücher

Die Lektüre des heftig gehypten Romans von Robert Menasse – „Die Hauptstadt“ – war nicht nur für mich trotz der Vorschuss-Lorbeeren ein leider ziemlich freudloses Unterfangen. Auch wenn es sich der Autor mit seiner Fleißarbeit von 460 Seiten keineswegs einfach gemacht hat – er selbst scheint sich in einem Labyrinth vielfacher Geschäftsmodelle, kleiner Liebeleien, und unerfüllter Liebe und nicht zuletzt Reminiszenzen an den deutschen Faschismus trostlos in etlichen roten Fäden zu verfangen. So bekommt der geneigte Leser dieses als Roman bezeichneten ehrgeizigen Werks zwar mannigfaltige Eindrücke von einem Mega-Marktplatz, fühlt sich jedoch auch überfordert, und eben nicht klärend bei der Hand genommen.

Suhrkamp Taschenbuch, 12 €

Mindestens als gute Ergänzung empfehle ich den
LobbyPlanet Brüssel

Der LobbyPlanet Brüssel unterbreitet wesentliche Einsichten in die Lobbyhauptstadt Europas. Zwischen den notorischen Touristen-Attraktionen wie Pommes, Pralinen und Manneken Pis ist Belgiens Metropole vor allem ein Machtzentrum, wo es um ganz viel politischen Profit geht, wo mentale Steuerungen für jede Menge Endverbraucher im EU-Raum kalkuliert werden. Ca. 25.000 Lobbyisten arbeiten in Brüssel, hauptsächlich beauftragt im Interesse von Unternehmen. Der ökonomisch kenntnisreiche Stadtführer LobbyPlanet bietet Touren durch das Europaviertel und klärt auf über die folgenreichen Zusammenhänge von Macht, Geld und Desinformation.

8,00 €, zu bestellen bei https://www.lobbycontrol.de

Bildquelle: Pixabay, GregMontani, Pixabay License

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 4 663 Abonnenten.



Marianne Bäumler

Die Theater-, Film- und Literaturkritikerin schreibt für diverse Zeitungen und arbeitet für den öffentlich rechtlichen Rundfunk. Sie promovierte über Erich Kästner, lehrte an der Universität Marburg, arbeitete als Dramaturgin und machte Dokumentarfilme für den WDR und andere ARD-Sender.


'Ach Brüssel, ach Europa. Die Sehnsucht nach sinnvoller europäischer Gemeinschaft -2 Bücher' hat keine Kommentare

Als erste/r kommentieren

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht