Politik

Reform - Symbolbild
0

„Jahrhundertreformen“ gab es schon viele

Reden wir kurz über ein Erbe aus den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts: Große, sogenannte „Jahrhundertreformen“ ergriffen die ganze Gesellschaft; sie setzten  gesellschaftlich- politische Prozesse mit großer Breite in Gang – so vor allem die westdeutsche Bildungsreform. Sie begann bereits in den sechziger Jahren. Ausgangspunkt war die Tatsache, dass das moderne Industrieland Westdeutschland nur fünf…

Helicopter
0

OH WUNDER: DEUTSCHLAND ERREICHT SEINE 1,5% QUOTE, DIE DER NATO FÜR 2024 ZUGESAGT WAR, BEREITS IN 2020

Es geschehen manchmal Wunder. So bei der Haushaltsführung für Verteidigungsausgaben. Offenbart im jüngsten Statistik-Bericht der NATO-Zentrale. Deutschland hat demnach im Jahr 2020 Verteidigungsausgaben in Höhe von 51,5 Mrd. Euro an die NATO gemeldet. Das sind mehr als eine Milliarde Euro mehr als das, was die Bundesregierung im November vergangenen Jahres als Aufwendungen für 2020 an…

Quiz
0

Kleiner Wissenstest

Auch ohne Publikum mehren sich die Quiz im Fernsehen. Ich habe einen Vorschlag. Die Frage lautet: Welcher deutsche Spitzenpolitiker ist Ehrendoktor der weltweit berühmten Johns-Hopkins-Universität in Baltimore. Deren Gründer war ein Mikrobiologe, der es zum Nobelpreis brachte. Hätte Donald Trump jetzt die Ratschläge der Pandemie-Experten in Baltimore befolgt, wäre es in den USA nicht zur…

Pressekonferenz SPD
2

Scholz? Scholz! – Die SPD muss geschlossen hinter ihrem Kanzlerkandidaten stehen

Dass Olaf Scholz trotz allem Kanzlerkandidat der SPD wurde, die ihm zunächst die Zustimmung als Parteichef verweigert hatte, gehört zu den Merkwürdigkeiten der Politik, lässt aber auch beim Kandidaten eine ziemliche Hartnäckigkeit erkennen. Andere hätten beleidigt hingeworfen, wären weggelaufen, nicht Scholz. Der Mann will tatsächlich Bundeskanzler werden und das, obwohl die SPD, für die er…

Traurig
0

BVB ohne Champion-Format

Was Bayern München im Spiel gegen Atlético Madrid mit dem 4:0-Sieg zeigte, das war ein weiterer Qualitätsbeweis. Das Bayern-Team bot insbesondere den Borussen aus Dortmund mehr als eine Lehrstunde für modernen Fußball. Der BVB-Trainer Lucien Favre sollte die Video-Aufzeichnung des Bayern-Spiels seinem Team nicht nur einmal vorführen, sondern mehrfach und zudem in einzelnen Sequenzen. Denn…

Ladengeschäft
0

Einzelhandel an der Klagemauer

Der private Konsum ist der stärkste Antriebsmotor für die Konjunktur. Doch in Zeiten der Pandemie halten sich die Verbraucher zusehends zurück. Sie lassen die Ladenkassen nicht mehr so stark klingeln, sondern legen Teile ihrer Einkommen vorsichtig auf die hohe Kante. Im Frühjahr dieses Jahres stieg die Sparquote auf Rekordniveau – auf rund 20 %. In…

Horst Seehofer
0

Nachfolger*in für Seehofer gesucht

Rechtzeitig meldet sich Wilhelm Heitmeyer  in der aktuellen Debatte um gewaltbereiten Rechtsextremismus zu Wort. Er war Gründungsdirektor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Uni Bielfeld. Sein neues Buch befasst sich mit Allianzen rechter Milieus und verweist im Untertitel auf „Signaturen der Bedrohung“ und macht damit deutlich, dass es wohl um mehr geht,…

Igor Levit
0

Ausgerechnet die SZ- Empörung vieler Leser – Igor Levit fühlt sich getroffen-Chefredaktion entschuldigt sich

Ich habe mir als SZ-Abonnent vor Tagen die Augen gerieben, als ich den Artikel von Helmut Mauró im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung las. „Igor Levit ist müde“ lautete der Titel. Und wer dann eine Kritik erwartet hatte an der Musik des weltberühmten Pianisten, seiner Kunst am Klavier, der Interpretation von Beethoven, sah sich nach einigen…