Politik

Kardinal Wölki als Karnevalsfigur
0

Es wird Zeit für die Kirche

Wer erinnert sich nicht an Kardinal Wölki, als er nach Köln kam und den Amtsvorgänger Kardinal Meisner ablöste. Man atmete auf, zumindest die Katholiken in der Domstadt reagierten erleichtert. Da kam einer, der ihre Fröhlichkeit zu teilen schien, der ins Stadion ging zum FC und die kölschen Lieder mitschmetterte, der beim Karneval im Gürzenich- das…

Fernsehgerät 1961
0

Medienkonsum war immer schon ein Thema

Das Foto ist 60 Jahre alt.Unser erster Fernseher in Essen-Kray Süd, Papi im Bild rechts ganz nah dran, obwohl Mami immer sagte: „Nicht so nah ran, Ihr verderbt Euch die Augen! Da kommen schädliche Strahlen raus!“.Links als Bewunderer Onkel Erwin, er war Papis Onkel (der Schwager von Tante Magda, die mit der Plattentruhe).Er war Schneidermeister,…

Leeres Supermarktregal
1

Brexit: Schuss ins eigene Knie!

Englands Premierminister Johnson verkündete das neue Paradies, in dem sich seine Landsleute nach dem Brexit wiederfinden würden. Doch mehr und mehr wird klar, dass sich die Engländer auf eine Höllenfahrt begeben mussten. In vielen Bereichen herrscht ein totales Chaos, in manchen droht der Kollaps. Die Britische Handelskammer traf den Nagel auf den Kopf, als sie…

Buchtitel "Elend der Verschickungskinder"
0

Das Elend der Verschickungskinder – Kindererholungsheime als Orte der Gewalt

Der Skandal um den sexuellen Missbrauch von Kindern in der Katholischen Kirche beherrscht seit Monaten die Schlagzeilen. Jetzt wurde bekannt, dass die Zahl der Missbrauchsfälle mindestens um das Doppelte so hoch liegt, wie bisher bekannt. Auch mehren sich Berichte über den Missbrauch von Kindern in Familien, die im Internet massenhafte Verbreitung finden. Und soeben erschien…

Impfung gegen Corona
0

Von wegen Chaos: Impf-Termin in wenigen Minuten

Am Freitag bin ich 80 Jahre alt geworden, Grund für Freundinnen und Freunde neben den Glückwünschen darauf hinzuweisen, dass ich nun berechtigt sei, mir wegen Corona einen Impf-Termin besorgen zu lassen. Ehrlich gesagt habe ich darauf eher zurückhaltend reagiert, weil ich immer noch die Anfänge der Termin-Beschaffung im Kopf hatte, das Chaos der ersten Tage,…

Geld und Lupe
0

KEINE ANGST VOR DER INFLATION!

Noch befinden sich nahezu alle Volkswirtschaften der Welt im Tief der Lockdown-Phase. Nur die Volksrepublik China weist Plusraten beim Wachstum auf; von diesem Aufschwung profitiert vor allem die deutsche Industrie. Es wird für die meisten Länder außerordentlich schwierig, in diesem Jahr aus dem Tal der Rezession herauszukommen. Die Produktion in vielen Fabriken stockt nach wie…

Screenshot Website Trigema
0

Ein offener Brief an den Chef von Trigema:

Sehr geehrter Herr Wolfgang Grupp, Sie können sich gar nicht vorstellen, wie groß meine Freude war und ist, als ich vor kurzem von Kollegen*innen hörte, dass Sie und Ihre Mitarbeiter*innen vorhaben, die wunderbaren Kleidungsstücke, die Sie wegen der Pandemie jetzt nicht mehr verkaufen können und die nun in größeren Lagern ungenützt verstaut werden mussten – …

Bücher
0

BÜCHER SIND…

Köpfe, Schweiß, Haare raufen, Rausch, Magenschmerzen, Angst, harte Stühle, angespannt auf der Stuhlkante sitzen, Schreibmaschine mit fehlerhaftem Farbband, Ehrgeiz, Wissen, Fluchtversuche aus der Öde ereignisloser Alltäglichkeit, Welt – Orientierung, Instanz, Festklammern an Worten, vom Kopf in die Hand, die sich in Schreibbewegungen austobt. Sehnenscheidenentzündung, abgebrochene Bleistifte, die nach dem Anspitzen sofort wieder abbrechen, grimmige Wut…

Perspektiven - Symbolbild
0

Nach Corona anders leben

Maske über Mund und Nase ist in Coronazeiten selbstverständlich. Nicht etwa, weil modischer Firlefanz das forderte, sondern weil es Teil einer Kampfausrüstung ist, gegen Covid 19 und seine Mutanten. Dazu gehört, was im Fußballjargon gern als Automatismen im „Spiel mit und gegen den Ball“ von Sportreportern beschrieben wird. Auch im Corona-Zeitalter mussten unverhofft Automatismen erlernt…