Fußgängerampel

Die Ampel versagt, bevor sie überhaupt blinken kann

Schneller kann man politischen Kredit gar nicht verspielen, als es die „Ampel“ aus SPD, FDP und Grünen derzeit tut oder schon getan hat. Die drei Parteien haben die Mehrheit im Parlament, könnten also auch ohne formellen Koalitionsbeschluss schon mal wichtige Entscheidungen fällen. Aber sie verweigern sich. Corona wütet – nun schon in der vierten Welle. Und was die Ampel-Hampeler dazu auf den Weg gebracht haben, taugt gewiss nicht zur Eindämmung der Pandemie.

Als Olaf Scholz Hamburger Bürgermeister war, verwechselte er einen G20-Gipfel in der Hansestadt mit einem Hafengeburtstag. Entsprechend waren die Vorbereitungen und Chaoten durften ganze Straßenzüge in Schutt und Asche legen. Möchtegern-Kanzler Scholz scheint jetzt Corona mit einer leichteren Grippe zu verwechseln. Warum denn sonst geht keine Führung von dem Mann aus, der immer wieder von sich behauptet, er könne sowas ?

Das Regelwerk, das die Ampel zusammengeschrieben hat, ist so unentschieden, wie die deutsche Politik bei jeder neuen Infektionswelle war. Tests sollen wieder kostenlos sein, aber warum werden sie nicht überall zur Pflicht ? Die 3G-Regel wird propagiert. Und wieder sind die Bürger weiter als die vermeintliche politische Elite. Denn die meisten wollen längst 2G – also Ausschluss für Ungeimpfte aus Restaurants, Hotels, Bars, Kinos, Theater, Fitness-Studios, Schwimmbäder, Fernzügen, Flugzeugen und, und, und. Und die Zutrittsverbote müssten streng kontrolliert werden. Warum nicht in Deutschland, was Österreich jetzt vormacht und dort die Impfbereitschaft turbomäßig beschleunigt ?

Und warum ist eine Impfpflicht immer noch und immer weiter ein Tabu ? Haben Impfverweigerer ein Grundrecht darauf, andere zu infizieren ? Und ist das die Freiheit, die vor allem die FDP mit ihrem verquasten Freiheitsbegriff meint, dass ein ungeimpfter Covid-Patient das Bett auf der Intensiv-Station blockieren darf, und deshalb im schlimmsten Fall ein geimpfter Herzinfarkt-Patient sterben müsste ?

Es sollte mit der Ampel doch alles so neu, so anders, so viel moderner werden. Ein schöner Traum – ausgeträumt, bevor die Ampel überhaupt angefangen hat zu blinken.

Bildquelle: Pixabay, Bild von Michael Mürling, Pixabay License

Teilen Sie diesen Artikel:
Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 5 438 Abonnenten.



Christoph Lütgert

Christoph Lütgert war Rundfunk-Korrespondent beim NDR, hat für Panorama gearbeitet und war später Chefreporter Fernsehen beim Norddeutschen Rundfunk. Lütgert wurde wegen seiner sozialkritischen Reportagen mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.


'Die Ampel versagt, bevor sie überhaupt blinken kann' hat keine Kommentare

Als erste/r kommentieren

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht