Allgemein

0

Hannelore Kraft im politischen Schlussspurt

Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen. Drei Tage vor der Entscheidung sind Immer noch sind 40 Prozent der Wähler unentschlossen .Prognosen also fragwürdig. Nur noch ein paar Handvoll Stunden und dann weiß man, wer das bevölkerungsreichste Bundesland in den nächsten Jahren regieren wird. 50 Jahre hat die SPD die Landesregierungen – mit einer kurzen Unterbrechung durch den CDU-Ministerpräsidenten…

Ernst Prost
0

Gewerkschaften sind nötiger denn je – Nahles fordert Vollzeit statt Teilzeit-Unternehmer Ernst Prost teilt den Gewinn mit seinen Mitarbeitern

Es gab Zeiten, da meinten Neoliberale und andere Bestverdiener, die Gewerkschaften seien überflüssig wie ein Kropf, aus der Zeit gefallen. Diese zumeist Männer in ihren feinen Zwirnen sahen die Welt aus ihrem Porsche. Für sie waren die Probleme der Arbeiter- wir können sie auch etwas umständlich abhängig Beschäftigte nennen- so gut wie geregelt und der…

2

De Maiziere und die Verrohung der Gesellschaft

Bundesinnenminister de Maiziere beklagt die Verrohung der Gesellschaft, wobei er sich auf die gerade vorgelegte Kriminalstatistik für das Jahr 2016 bezieht. Sein Verweis auf die gestiegene Zahl der Gewaltdelikte, vor allem bei gefährlicher und schwerer Körperverletzung und der wachsende Anteil jugendlicher Täter ist verständlich, aber als Erklärung für seinen Hinweis, dass da etwas „in unserem…

Soziale Netzwerke
2

Demokratisierung oder Fragmentierung der öffentlichen Meinung

Jenseits der diffamierenden, pauschalen, oft sogar hasserfüllten Beschimpfung der etablierten Medien aus rechtsextremen bzw. rechtspopulistischen Kreisen unter dem „Schlag“wort „Lügenpresse“, ist ganz allgemein in der Bevölkerung ein Verlust an Vertrauen in die etablierten (linearen) deutschen Medien festzustellen. Dieser Befund wird durch mehrere Umfragen erhärtet. [1] – Laut einer jüngsten Umfrage von infratest dimap im Auftrag…

0

Ernüchterung nach der Berlin-Wahl: Das Ergebnis ist keine Katastrophe. Ein Weiter-So kann es nicht geben.

Es ist richtig, dass die SPD wie die CDU bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin erhebliche Verluste einstecken mussten. Das kann man als klares Signal der Wählerinnen und Wähler gegen eine große Koalition werten, die die Menschen nicht nur in der Hauptstadt nicht wollen. Das zumindest sollten beide Parteien, die mal Volksparteien waren, als…

0

Feuerwehr Spitze, Politik Schlusslicht!

Selten zuvor ging es den Menschen in Deutschland so gut wie heute. Über 80 % sind mit ihrer wirtschaftlichen Lage glücklich und zufrieden. Zugleich beschleicht die Bürgerinnen und Bürger Zukunftsangst – Furcht vor noch mehr Flüchtlingen, vor innerer und äußerer Unsicherheit, vor Terroranschlägen und Einschränkung ihrer Freiheit. Die neuen sozialen Medien überfluten inzwischen alle mit…

0

Wahlen in Berlin –Stimmen gegen Rassismus und für Weltoffenheit

Michael Müller, Spitzenkandidat und amtierender Regierender Bürgermeister in Berlin, warnt in einem persönlichen Aufruf im Netz davor, AfD zu wählen. Mehr als 15 Prozent bei der Landtagswahl könnten dazu beitragen, dass sich mancherorts in Europa und in der Welt an Berlin als Hauptstadt des Dritten Reiches erinnert werden könnte. Das aber sei für den Ruf…

0

Brexit: Abwarten und Tee trinken. Nach der Abstimmung ist die Vertiefung der EU das Thema

Die britischen Wähler machen es spannend. Die Meinungsforscher sind wie so oft mit ihrem Latein am Ende. Buchmacher und allerlei Orakel wissen die Stimmung auf der Insel nicht zu deuten. Für das Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gilt die Devise, abwarten und Tee trinken. Unabhängig von seinem Ausgang wird es die…

0

Der neue Schorlau: Hintergründige Aufklärung im spannenden Krimiformat

Es gibt politische Zusammenhänge, die wir alle erahnen: Macht, Machenschaften, Machtmissbrauch, Geld, Korruption, Betrug, etc. All dies beeinträchtigt unser Leben auch in einer parlamentarischen Demokratie in unterschiedlich gravierender Weise, auch wenn wir nur weniges genau wissen. Und es gibt sie gleichzeitig: unser aller Überforderung, mit den Informationen, mit den Fakten „angemessen“ umzugehen, die Zusammenhänge dergestalt…

0

Das Wahljahr 2017 wird eingeläutet!

Das große Wahljahr 2017 wirft lange Schatten voraus. Im Herbst wird der Bundestag neu gewählt. Die aktuellen demoskopischen Befunde zeigen, dass die früher großen Volksparteien schwächeln. Die Große Koalition erfreut sich keiner hohen Beliebtheit, obwohl sie einiges bewegt hat – von der Konsolidierung des Bundeshaushaltes ohne Steuererhöhungen über den Mindestlohn bis hin zur Rente mit…