Politische Blindheit - Symbolbild

Rechtsblind – Eine altbekannte staatliche Sehschwäche

Ich bin sehr dankbar dafür, in einem Land leben zu dürfen, in dem ich mich von sicheren Mächten geborgen fühlen darf. Wie zum Beispiel von der Leipz’scher Polizei, die uns am Freitag vor der Gefahr des Linksextremismus bewahrte, indem sie mit Hundertschaften eine Terroristin unter Gewahrsam nahm, um am Folgetag den Freiheitskämpfern gegen das Merkel- Regime, die gegen das Vermummungsgebot unter Einsatz ihres Lebens auf die Straße gingen, einen sicheren Hort der Zuflucht zu gewähren. Sie hatten dazu ja auch die richterliche Erlaubnis aus Bautzen, einem deutschen Symbol der Freiheit (die ich meinte, gehabt zu haben…).

Bei uns in NRW haben sie übrigens das Verfahren gegen einen leitenden Polizisten eingestellt, der SS- Symbole am Rucksack trug. Weil er das nicht öffentlich tat, nur im Spind oder im Polizeiauto, auf dem Rücksitz oder im Kofferraum.

Bildquelle: Pixabay, Bild von klimkin, Pixabay License

Teilen Sie diesen Artikel:
Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 5 217 Abonnenten.



Axel Hegmann
Über  

Axel Hegmann(68), ein Bürger des Ruhrgebiets aus Hattingen, war 20 Jahre Tour-Agent vieler Literaten und anderer Kulturschaffender wie Rolf Hochhuth, Werner Schneyder, Georg Kreisler und Dieter Hildebrandt, der beste deutsche Kabarettist. Hegmann betreut heute noch u.a. Barbara Auer, Walter Sittler, Günther Maria Halmer und Robert Atzorn.


'Rechtsblind – Eine altbekannte staatliche Sehschwäche' hat keine Kommentare

Als erste/r kommentieren

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht