EU-Flagge

Union muss Grenzen und Konfessionen überwinden: Die Lösung kann nur heißen: Europa

Es geht im Streit zwischen CDU und CSU nicht nur um Asylfragen, sondern um die Fundamental-Entscheidung: National oder europäisch. Die Entscheidung muß in Europa, Deutschland und in der Union jetzt getroffen werden.

Zur Grundausstattung der Union gehören:

1. Überwindung der Konfessionsgrenzen.

2. Überwindung der Klassengegensätze.

3. Überwindung der nationalen Grenzen.

Konrad Adenauer und Franz-Josef Strauß waren keine Nationalisten. Selbst die Wiedervereinigung  ist über den multilateralen Weg der europäischen Integration angestrebt und vollendet worden.

Der Streit mit den AfD-Fragen muss jetzt auch in der CDU und der CSU ausgetragen werden. Die Alternative heißt: Konfrontation oder Anpassung. Der Weg der Anpassung an die AfD führte zum Ruin der Unionsgedanken. Das Ende des Multilateralismus wäre ein Verrat an der Gründungsidee der Union.

Bildquelle: pixabay, User myrhome, CC0 Creative Commons

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 4 663 Abonnenten.



Norbert Blüm

Dr. Norbert Blüm gehörte als Arbeits- und Sozialminister 16 Jahre der Regierung Kohl an. Blüm, ein gelernter Werkzeugmacher, war einige Jahre Vorsitzender der CDU-Sozialausschüsse(CDA). Er gehörte dem CDU-Bundesvorstand an, war Vorsitzender der Stiftung Kinderhilfe, ist Mitglied der IG Metall, von Amnesty International, den St. Georgs-Pfadfindern und der Kolping-Familie. Blüm lebt in Bonn.


'Union muss Grenzen und Konfessionen überwinden: Die Lösung kann nur heißen: Europa' hat keine Kommentare

Als erste/r kommentieren

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht