Blog der Republik Anstalt für andere Meinungen

Weitere Artikel

  • Beitragsbild zum Artikel

    Autofahren in der Zukunft: Ohne Fahrer?

    Die Digitalisierung unserer Lebenswelt wird immer mehr Bereiche erfassen. Fast die Hälfte aller Bundesbürger ist bereits im online-Handel tätig: Sie kauft Möbel, Hemden, Kosmetika und was auch immer per Handy oder PC, zahlt bargeldlos mit einer Kreditkarte. Die Wachstumsraten der letzten Zeit sind geradezu atemberaubend. Schöne neue Technologie-Welt Selbst Lebensmittelfirmen steigen mit Lieferangeboten von Frischware,…

  • Beitragsbild zum Artikel

    Götze oder Gomez? Müller

    Bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben die beiden ersten Spiele der deutschen Mannschaft zwar vier Punkte eingebracht, aber das deutsche Publikum fußballerisch keineswegs überzeugen können. Bei allen unübersehbaren Kritikpunkten wird die Frage nach der richtigen Besetzung der Mittelstürmerposition am meisten und völlig kontrovers diskutiert. Dabei geht es weniger um eine taktische Ausrichtung des Mittelstürmers, also…

  • Beitragsbild zum Artikel

    EU-Meisterschaft: Der Ball läuft

    Bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben alle Mannschaften den 1. Spieltag der anfänglichen Gruppenphase hinter sich gebracht und einige inzwischen das zweite Spiel absolviert. Richtig deftige Überraschungen sind ausgeblieben, wenn man mal von der 0:2-Niederlage der Österreicher gegen Ungarn und dem blamablen Unentschieden (1:1) der Portugiesen gegen Island absieht und dem Abschneiden der Russen mit…

  • Beitragsbild zum Artikel

    Irland ist anders, aber eine Reise wert – Eindrücke einer Rundfahrt um die grüne Insel

    Irland ist anders, das spürt der Reisende sehr schnell. Man fährt links, was bedeutet, dass man nach rechts schauen muss, wenn man das Hotel Richtung Straße verlässt, um nach links auf dieselbe zu biegen. Das erste Bier, das ich am Abend der Ankunft in einem feinen Hotel weit außerhalb von Dublin trinke, schmeckt ein wenig…

  • Beitragsbild zum Artikel

    Schlechte Umfragen gefallen keiner Partei

    Das Meinungsforschungsinstitut „Forsa“ hat für den „Stern“ wie jede Woche eine neue Umfrage über die politische Stimmung im Lande gemacht. Danach komme die CSU nur noch auf 40 Prozent. Aufheulen in München, CSU-Generalsekretär Scheuer empörte sich über das schlechte Ergebnis für seine Partei. Stimmungsmache betreibe das Institut und keine Meinungserhebung. Bei allen anderen Instituten komme…

  • Beitragsbild zum Artikel

    Hintergründige Aufklärung im spannenden Krimiformat

    Es gibt politische Zusammenhänge, die wir alle erahnen: Macht, Machenschaften, Machtmissbrauch, Geld, Korruption, Betrug, etc. All dies beeinträchtigt unser Leben auch in einer parlamentarischen Demokratie in unterschiedlich gravierender Weise, auch wenn wir nur weniges genau wissen. Und es gibt sie gleichzeitig: unser aller Überforderung, mit den Informationen, mit den Fakten „angemessen“ umzugehen, die Zusammenhänge dergestalt…

Wirtschaft

Weitere Artikel
selbstfahrende_auto
0

Autofahren in der Zukunft: Ohne Fahrer?

Die Digitalisierung unserer Lebenswelt wird immer mehr Bereiche erfassen. Fast die Hälfte aller Bundesbürger ist bereits im online-Handel tätig: Sie kauft Möbel, Hemden, Kosmetika und was auch immer per Handy oder PC, zahlt bargeldlos mit einer Kreditkarte. Die Wachstumsraten der letzten Zeit sind geradezu atemberaubend. Schöne neue Technologie-Welt Selbst Lebensmittelfirmen steigen mit Lieferangeboten von Frischware,…

Putin mit Merkel
0

Russlands Wirtschaft auf Talfahrt

Mit größter Aufmerksamkeit verfolgen Präsident Putin und seine Gefolgsleute im Kreml die Entwicklungen in der EU. Die Hoffnungen, dass die Euro-Krise die Gemeinschaft zerreißt, sind bislang nicht in Erfüllung gegangen. Die Solidarität der Europäer war letztlich groß genug, um Irland, Portugal, Zypern und vor allem auch Griechenland vor dem finanziellen Totalabsturz zu retten und diesen…

Bildquelle: TiM Caspary / pixelio.de
0

KONJUNKTUR AUF DER KIPPE – BESCHÄFTIGUNGSREKORD SICHERN!

Ende 2015 waren über 43,3 Millionen Menschen in unserem Land erwerbstätig. Das ist ein Rekordergebnis. Davon waren fast 31 Millionen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, was einem Plus von etwa 2 Millionen in den letzten 5 Jahren entspricht. Die Zahl der ausschließlich geringfügig Beschäftigten beträgt seit vielen Jahren um die 5 Millionen. Kurzarbeiter gibt es fast gar nicht…

Kultur und Medien

Weitere Artikel
schorlau
0

Hintergründige Aufklärung im spannenden Krimiformat

Es gibt politische Zusammenhänge, die wir alle erahnen: Macht, Machenschaften, Machtmissbrauch, Geld, Korruption, Betrug, etc. All dies beeinträchtigt unser Leben auch in einer parlamentarischen Demokratie in unterschiedlich gravierender Weise, auch wenn wir nur weniges genau wissen. Und es gibt sie gleichzeitig: unser aller Überforderung, mit den Informationen, mit den Fakten „angemessen“ umzugehen, die Zusammenhänge dergestalt…

Cover Pfingsrosenrot
0

Wenn die Feindbilder Kopf stehen

Ein informativer Krimi über die aktuelle Korruption im ehemaligen Jugoslawien Der neue Roman des zweisprachigen Autoren-Duos Schünemann & Volic heißt „Pfingstrosenrot“. Dieser Titel bezieht sich auf die blutrote Nationalblume des Kosovo und verheißt nichts Gutes, jedenfalls, was die unschuldigen Mordopfer angeht, die sich 2012 vom serbischen Belgrad auf den Weg in ihre alte Heimat Kosovo…

Höhlenmalerei Lascaux
0

Peer Gynt

Man glaubt ja nicht, wie stark die Scham in uns wirkt, wie schüchtern wir eigentlich alle sind. Ganz egal wie stark unser Auftritt daherkommt, der größte Horror für unsere Gefühle ist „das abgelehnt werden“. Unsere größte Angst ist es, aus dem Trampelpfad der Gemeinschaft ausgeschlossen zu werden. Wir fürchten uns davor, wie andere uns sehen.Warum…

Kolumne

Weitere Artikel
CSU Logo
0

Schlechte Umfragen gefallen keiner Partei

Das Meinungsforschungsinstitut „Forsa“ hat für den „Stern“ wie jede Woche eine neue Umfrage über die politische Stimmung im Lande gemacht. Danach komme die CSU nur noch auf 40 Prozent. Aufheulen in München, CSU-Generalsekretär Scheuer empörte sich über das schlechte Ergebnis für seine Partei. Stimmungsmache betreibe das Institut und keine Meinungserhebung. Bei allen anderen Instituten komme…

GroKo nach Unterzecihnung des Koalitionsvertrages
0

Meine Wochenschau: Wulff plädiert für mehr Lob in der Politik

Diese Woche wird Sigmar Gabriel, der gebeutelte Sozialdemokrat, so schnell nicht vergessen. Kaum von einer schmerzhaften Gürtelrose genesen, wird er in den Medien als Politiker hingestellt, auf dessen Ausstieg man quasi warten könne. Das Politik-Schwergewicht, der SPD-Kenner Markwort gibt via Bayerisches Fernsehen den bevorstehenden Rückzug des Niedersachsen bekannt und nennt auch gleich den Namen des…

Donald Trump
1

Der zu allem entschlossene Tycoon Trump und das blindwütige Fußvolk – WAS TUN?

Es geht bei diesem riesigen zivilisatorischen Ausverkaufsspektakel in den USA doch gar nicht um Trump als Person. Hitler wurde seinerzeit auch unterschätzt, als „Anstreicher“ abgetan; beide von einem pathologischen Größenwahn durchtrieben. Die antidemokratische Mehrheit damals wollte den brüllenden Machttypen. Als der gewählte Diktator dran war, stand der interessierte militärisch industrielle Komplex in Großdeutschland schon längst…

Gesellschaft

Weitere Artikel
selbstfahrende_auto
0

Autofahren in der Zukunft: Ohne Fahrer?

Die Digitalisierung unserer Lebenswelt wird immer mehr Bereiche erfassen. Fast die Hälfte aller Bundesbürger ist bereits im online-Handel tätig: Sie kauft Möbel, Hemden, Kosmetika und was auch immer per Handy oder PC, zahlt bargeldlos mit einer Kreditkarte. Die Wachstumsraten der letzten Zeit sind geradezu atemberaubend. Schöne neue Technologie-Welt Selbst Lebensmittelfirmen steigen mit Lieferangeboten von Frischware,…

Hildegard Hamm-Brücher
0

Hildegard Hamm-Brücher- eine engagierte Kämpferin für Demokratie – Die einstige Liberale feierte ihren 95. Geburtstag

Bequem war sie nie, die Politikerin Hildegard Hamm-Brücher, auch und gerade nicht für die FDP, der sie über 50 Jahre angehört hatte. Und die sie verließ wegen antisemitischer Äußerungen von Jürgen Möllemann. Das konnte sie nicht ertragen, dass mit solchen Gedanken in ihrer Partei gespielt wurde, weil man auf Stimmensuche ging. Nein, das war eindeutig…

0

Am vergangenen Sonntag bei Anne Will.

Die wie immer betont muntere Runde, als gäbe es keine entscheidenden globalen Zuspitzungen zu bemerken, zu vermerken, mit spürbarem Erschrecken endlich mal zur Kenntnis zu nehmen, auch in den Gesichtern der Gäste. Nein, die Masterin mit dem notorisch strahlenden Stewardessen-Appeal, die sich selbst verfängt in der Aura der unverfänglichen Sortierung von vermeintlich Zumutbarem und der…

Cricket
0

Die Geschichte eines Turnvereins – Aufeinanderzugehen und die Chancen für die Integration

Brauchtum hat eine gesellschaftlich integrierende Funktion; da Integration aber keine Einbahnstraße ist, wirkt auch Wandel integrierend. Die Geschichte von einem Turnverein, einer Cricket-Mannschaft und einer Himmelfahrtstradition veranschaulicht die Chancen, die sich aus dem Aufeinanderzugehen ergeben. Cricket fristet in Deutschland ein Schattendasein. Die Begeisterung, die der Sport vor allem in seinem Mutterland England und in asiatischen…

Fußball-EM
0

Götze oder Gomez? Müller

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben die beiden ersten Spiele der deutschen Mannschaft zwar vier Punkte eingebracht, aber das deutsche Publikum fußballerisch keineswegs überzeugen können. Bei allen unübersehbaren Kritikpunkten wird die Frage nach der richtigen Besetzung der Mittelstürmerposition am meisten und völlig kontrovers diskutiert. Dabei geht es weniger um eine taktische Ausrichtung des Mittelstürmers, also…

Fußball-EM
0

EU-Meisterschaft: Der Ball läuft

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben alle Mannschaften den 1. Spieltag der anfänglichen Gruppenphase hinter sich gebracht und einige inzwischen das zweite Spiel absolviert. Richtig deftige Überraschungen sind ausgeblieben, wenn man mal von der 0:2-Niederlage der Österreicher gegen Ungarn und dem blamablen Unentschieden (1:1) der Portugiesen gegen Island absieht und dem Abschneiden der Russen mit…

Dortmund
0

Wenn der Aubameyang getroffen hätte…

Fußballdeutschland war sich vor dem Pokalendspiel einig: Wenn eine Mannschaft dem FC Bayern München Paroli bieten kann, dann ist es im Moment einzig und allein Borussia Dortmund. Diese Erwartungen haben die Borussen voll erfüllt. In 120 Minuten, also normale Spielzeit plus Verlängerung, haben die Bayern ihr übliches, wenig mitreißendes Ballgeschiebe im Mittelfeld unter sträflicher Vernachlässigung…

Olympiastadion Berlin
0

Ich bin Schalke-Fan und drücke dem BVB die Daumen

Bayern gegen Dortmund, der FCB gegen den BVB, Pokalendspiel im Berliner Olympiastadion, 75000 Zuschauer. Favorit ist der FC Bayern München, der Dauer-Meister der Bundesliga. Aber Favoriten können auch stürzen und verlieren. Wenn der Kleinere dem Großen ein Bein stellt, freut man sich. Wie vor ein paar Jahren, da verloren die Bayern gegen die Dortmunder 2:5…

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 1 988 Abonnenten.